Rosen, Rosen, Rosen


Moin Ihr Lieben,
ich weiß diese Woche gar nicht, was ich schreiben soll. Ich war arbeiten, trainieren und Garten wässern. Für mehr war keine Zeit und auch keine Energie. Hab glaube ich die ganze Woche keine einzige Diele für die Terrasse geölt. 


Félicité Parmentier

Dieses Jahr blühen die Rosen so üppig, ohne das man irgendwas machen muss. Ich habe sie im Frühjahr nicht mal gedüngt. Meine sind ja noch nicht so alt, insofern machen sie sowieso immer einen richtigen Sprung von Jahr zu Jahr. Aber bei dem tollen warmen Wetter ist das natürlich besonders beeindruckend.


Aktuell blühen auch die Sterndolden auf.

Astrantia major "Roma"


...und die späteren Clematis
Clematis viticella rubra

Die Wand hier war auch noch nie so üppig. Und da geht noch mehr. Die "New Dawn" hat noch Potential und die C. viticella möchte viel größer werden, hat aber nichts mehr zum festhalten. Da muss ich das Gitter erweitern.




Die Erdbeerernte ist dieses Jahr sensationell - so viele hatte ich noch nie. Ich hab sie das erste Mal im Gemüsebeet. Da muss man wegen ihres Ausbreitungsdrangs etwas aufpassen, aber sie fühlen sich offenbar viel wohler als in den Kästen. In dem verregneten Sommer letztes Jahr wurden sie alle von Schnecken abgefressen. Dieses Jahr können sie sich behaupten.





Gentle Hermione







Der Sitzplatz wächst langam ein. Dornröschenfeeling inklusive🌹










Jasmina


Mutterkraut









Mozart








 Letzten Sonntag hab ich meine Laufstrecke mal wieder auf 15 km ausgedehnt. Es war herrlich !





 Bisschen posing beim Training 😬





Sonst war wirklich nichts los. Heute ist in der Nähe ein Irish Folk Festival, davon kann ich dann hoffentlich nächste Woche berichten. Nach wochenlanger Hitze und Sonnenschein ist es ausgerechnet heute bewölkt. Regen wäre wirklich toll, aber vielleicht nicht unbedingt zum Festival...

Ich wünsche Euch ein schönes, entspanntes Wochenende !

Eure
Birgit

verlinkt mit:


MerkenMerken

Kommentare

  1. Liebe Birgit,
    Manchmal ist es ja ganz gut, wenn man gar nicht so viel zu berichten hat. Dann gibt es auch keine Katastrophen. Du hast ja trotzdem sehr viel gemacht in der Woche und ich bin bei der Wärme auch immer müde, weil ich nachts nicht so gut schlafe. Immerhin bekommst Du in Deinem Garten beim Wässern ein tolles Blütenmeer präsentiert.
    Ich bin schon gespannt auf die Terrassenbilder!
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Birgit, ich hatte es ja schon geschrieben, Dein Garten ist der Wahnsinn, sehr verwunschen und romantisch toll.
    Leider geht das schlafen bei der Wärme bei mir auch nicht so gut. Die Stadt ist bis in die Morgenstunden nicht wirklich ruhig weil die Menschen alle nicht schlafen können.
    Genieße Dein verwunschenes Schätzchen. Hab ein schönes Wochenende. Lieben Gruß Sylvia

    AntwortenLöschen
  3. Was für eine üppige Pracht. Da ist für alle Sinne gesorgt.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Birgit,
    was für ein wundervoller Garten! Ich freue mich immer, wenn du uns Bilder davon zeigst. Da kann man fast ein bisschen neidisch werden, denn bei dir grünt und blüht es gefühlt immer. Sooo wunderschön! Genieß es!
    Und, lass dir die Erdbeeren schmecken. Ich habe nur 3 Pflanzen und auch bei der zweiten rote Erdbeere sind mir wieder die Tiere zuvor gekommen. Nun ja... ich gönne es ihnen.
    Hab ein wunderbares Wochenende
    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  5. Schon wieder so tolle prachtvolle Bilder! Hach!
    Und die Erdbeeren!
    Hab ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße
    Magda

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Birgit,

    ich liebe Deine Rosen, bei mir wollen die einfach nicht gescheit wachsen, bzw. blühen. Keine Ahnung woran es liegt. Gestern hat es nach 4 Wochen endlich mal geregnet am Abend, sogar eine gute Stunde lang und heute ist schon wieder alles knochentrocken.

    Liebe Grüße, Burgi

    AntwortenLöschen
  7. Was für ein traumhafter Garten! Die Rosen geben dieses Jahr wirklich alles. Jetzt hat es auch endlich den ersehnten Regen gegeben!
    Nicht allzu viel... aber immerhin!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  8. Da kann man sich ja fast nicht satt sehen in deinem Sommergarten.
    Eine wunderbare Blütenfülle.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  9. Ich weiß, ich weiß... der Samstagsplausch war vor zwei Tagen! Doch lieber spät als gar nicht, lasse ich heute noch ein paar Worte hier...

    Der Garten ist traumhaft! Und Du siehst fantastisch gut in Form aus. Auf den Bericht vom Irish Folk Festival bin ich schon gespannt als Irland 🇮🇪 Fan ...

    Ein herzlicher Sonnengruß... zum Start in die neue Woche von Heidrun

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Birgit,
    die Blüten der Rosen sind wunder, wunderschön und ganz besonders schön ist auch die Blüte der Sterndolde.
    15 km joggen ist echt schon viel, Respekt, das würde ich wahrscheinlich nicht schaffen.
    Deine Erdbeeren sehen auch fantastisch aus. Wir haben bisher mit Erdbeeren leider nie Glück gehabt, die Schnecken und auch der Hund, ja der frisst auch Erdbeeren, aber nur, wenn sie reif sind, haben uns immer alles weg gefressen.
    Ich wünsche Dir einen guten Start in die Woche.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  11. Das ist ziemlich gut. Ich mag diese Art von Design und Still wie diese Hängelampe.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über liebe Kommentare - dadurch macht das ganze erst richtig Spaß !
Ungefragt platzierte Werbelinks werden entfernt.