Maiglück



Moin Ihr Lieben,

in der ersten Wochenhälfte hatten wir herrlichstes Sommerwetter, das ich am Wochenende erstmal zum laufen genutzt habe.





Ein Abschnitt meiner Lieblings-Laufstrecke.




Dienstag konnte ich die Mittagspause zum Schritte sammeln nutzen. Hier war ich im Winter auch des öfteren spazieren.





Außerdem bin ich endlich mit dem Gemüsebeet fertig geworden. Die Quecke war fürchterlich dieses Jahr, weil ich letzten Herbst so viel anderes um die Ohren hatte und mir alles über den Kopf wuchs. Im wahrsten Sinne des Wortes. Jetzt heisst es dran bleiben, damit das nicht wieder passiert.

 Fast unbemerkt ist der Schnittlauch gewachsen, so dass ich schon mal einen Schwung ernten und einfrieren konnte, bevor er in Kürze blühen wird.

Auf die Erdbeeren freue ich mich auch schon sehr ! Ansonsten hab ich Kartoffeln gepflanzt, Zwiebeln gesteckt und Bohnen, Möhren, Radieschen, Mangold und ein paar Blumen gesät.





Noch blühen viele spätere Tulpen, aber man sieht, dass sich die Blüte langsam dem Ende zuneigt. 





Wie jedes Jahr befürchte ich dann immer, dass in Kürze nichts mehr los sein wird im Garten. Das ist natürlich Quatsch, weil sich schon ganz viele andere Blühkandidaten bereit machen.





Die ersten Akeleien sind aufgeblüht.




Polsterphlox und Schleifenblume




Die Clematis montana in der Tanne will sich offenbar selbst übertreffen. Sie hat ist irre gewachsen und hat gefühlt millionen Knospen. Erste Blüten sind sogar schon offen.




Mein Flieder ist immer der letzte hier in der Gegend, aber jetzt öffnet auch er seine Blüten und duftet umwerfend.




G. macrorrhizum legt auch los. Die anderen Storchschnäbel haben zum Teil auch schon Knospen.




Die Wildrose links wird wohl das Rennen um die erste Rosenblüte gewinnen. Passend dazu öffnet auch der erste Zierlauch seine Knospen.




Meine Pfingstrosen sind zum Teil erst im letzten Jahr umgepflanzt worden. Diejenigen, die ich als großes Stück gepflanzt habe wollen sogar in diesem Jahr schon blühen. Sie stammen fast ausschließlich aus dem Garten meines Elternhauses. Die älteste war sogar ein Ableger von meiner Oma aus den 50er Jahren, ist also deutlich älter als ich. Bewundernswerte Pflanze.

Ich freu mich schon sehr - vielleicht gibt es zu Pfingsten dieses Jahr schon erste Blüten zu sehen.




Last but not least haben jetzt auch die Rhododendren losgelegt.




Donnerstag wurde es ziemlich kühl, was uns aber nicht davon abgehalten hat, mit Freunden im Garten zu grillen. Rechts nochmal die "Punks" - Samenstände der Küchenschellen. Die rosa und weißen sind wirklich nicht wiedergekommen. Na gut, dann hab ich halt nur lila - gibt ja schlimmeres ☺︎.




Gut essen ist ja auch immer wichtig. Links ist quasi Fastfood. 750g TK-Gemüse in Kokosöl angebraten und mit Kokosmilch und exotischen Gewürzen gar gekocht. Einfacher und schneller gehts fast nicht. 



 In diesem Sinne wünsche ich Euch ein schönes, entspanntes Wochenende und hoffe, dass es wieder etwas wärmer wird. Oder mal regnet - sonst muss der Garten bald gründlich gewässert werden. 

Eure 
Birgit


verlinkt mit:











Kommentare

  1. Liebe Birgit,
    Was hast Du für eine Blütenpracht in Deinem Garten! Die Klematis ist umwerfend!
    Hab ein schönes Wochenende!
    Herzliche Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Wonderful sunny summer photos <3 You look very fit & chick. Your cat has a paradise on grass - so cute. I took today the first chives to a salad - delicious. Happy weekend.

    AntwortenLöschen
  3. Auch bei dir die schön marmorierten Tulpen. Meine blühen auch immer noch auf der Nordseite. Ja jetzt zieht es mich auch immer in den Garten. Ein Regen bräuchten wir hier dringend.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  4. So viel Blüttenpracht im Moment in den Blogs, auch bei dir wunderbare Bilder. Und der Vierbeiner zum Schluss, hach!
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Magda

    AntwortenLöschen
  5. Birgit, your cat has the right idea! :-) Enjoying the beautiful May days. Your flowers are so lovely and fresh -- thanks so much for sharing them with us! And having plants from your parents' garden is meaningful as well as beautiful. Best, -Beth

    AntwortenLöschen
  6. Herrlich blüht es bei Dir! Die Clematis ist gigantisch! Ich glaube, dieses Jahr ist ein richtiges Clematisjahr. Meine sehen auch toll aus. Ich warte auch dringend auf Regen. Der Rasen sieht aus, wie im Hochsommer. Ich hoffe nur, dass es keine Unwetter geben wird. Angekündigt sind sie bereits.
    Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag...
    viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Birgit, Dein Garten ist der Hammer. Wahnsinn, was da alles blüht.
    Fleißig bist Du auch gewesen, toll das der Vierbeiner alle viere von sich streckt.
    Habe einen schönen Sonntag. Lieben Gruß Sylvia

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Birgit,
    dein Garten ist wundervoll! Ein wahres Paradies, in dem alles blüht und ganz sicher wunderbar duftet! Da kann der Sommer doch kommen.

    Viele Grüße von
    Tanja

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Birgit,
    das sind sehr schöne Impressionen aus Deinem Garten. Richtig schön finde ich auch den Teil Deiner Laufstrecke, den Du uns zeigst und auch der Teich, an dem Du spazieren gehst.
    Ich wünsche Dir einen guten Start in die Woche.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Sunny,
    Dein Haus ist ganz toll. Hast Du es selbst renoviert oder hast Du renovieren lassen?
    Hast Du einen Innenarchitekten oder bist Du selbst die Künstlerin, die Dein Haus einrichtet?
    Viele Grüsse, Arkadiusz

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Arkadiusz,
      wir haben das meiste mit Hilfe von Freunden selber gemacht. Einen Architekten habe ich nicht, die Ideen sind so mit der Zeit entstanden. Ich habe ganz viel auf Pinterest geguckt und Wohnzeitschriften ohne Ende gelesen. Viele Ideen hatte ich sofort, andere entwickelten sich mit der Zeit. Für einiges war es sehr gut, dass wir länger gebraucht haben, weil die Ideen erst reifen mussten.

      Liebe Grüße
      Birgit

      Löschen
  11. hallo birgit,
    in deinem garten grünt und blüht es schon wundervoll. beeindruck bin auch ich von der clematis, ein wunderbar gewaltiges teil. ich wünsch dir ein schönes Pfingstwochenende.
    gruss hanna

    AntwortenLöschen
  12. wunderschöne Bilder
    aus einem herrlichen Garten

    auch die Bilder von deiner Laufstrecke sind sehr schön
    dort möchte man gerne spazieren gehen

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über liebe Kommentare - dadurch macht das ganze erst richtig Spaß !
Ungefragt platzierte Werbelinks werden entfernt.