Goldener Oktober




Moin Ihr Lieben,

irgendwie klappt es aktuell nicht so mit dem regelmäßigen bloggen. Die Wochen ziehen einfach zu schnell vorbei. Inzwischen bin ich wieder gesund und fleißig am trainieren. Nach einigen regnerischen Tagen scheint aktuell die Sonne und seit gestern nähern sich die Tageshöchsttemperaturen den 20 Grad. Es ist soooo herrlich im Garten ! 





Habt Ihr schon Blumenzwiebeln verteilt ? Ich habe jetzt einige hundert Tulpen nachgepflanzt und ein paar neue Alliumzwiebeln gesetzt. Der Rest kommt hoffentlich wieder und vermehrt sich.




Zur Zeit breitet sich ein Asterninferno aus. Herrlich - ich liebe Astern ! Einige sind noch Ableger aus dem Garten meiner Eltern und erinnern mich an meine Kindheit.










Die meisten Rosen legen sich gerade nochmal ins Zeug.







An vielen Abenden und einigen kühleren Tagen hat der Ofen schon wieder gute Arbeit geleistet und das ganze Haus schön aufgewärmt. Das gehört neben den Astern und den leuchtenden bunten Blättern zu den schönsten Dingen am Herbst, finde ich.






Sonne im Haus :-)



Ich hab auch endlich mal wieder gründlicher aufgeräumt und geputzt. Im Sommer findet so viel draußen statt, dass ich da manchmal etwas oberflächlich werde...




Trainiert wird auch wieder. 12 Tage hatte ich mit der Erkältung ausgesetzt. Aktuell ist ein neuer Plan dran. Da es jetzt in Herbst und Winter um Muskelaufbau geht geht es im Training richtig zur Sache und ich esse im leichten Kalorienüberschuss. 



In diesem Sinne wünsche ich Euch ein schönes, sonniges Wochenende ! 
Bleibt gesund 🌻


Eure Birgit


verlinkt mit




Kommentare

  1. Ich habe endlich auch ein paar Astern im Garten! Bisher wollten sie nicht so recht. Blumenzwiebeln habe ich auch wieder einige verteilt... aber auch einige ausgebuddelt. Ein paar neigen dazu, nicht mehr zu blühen und nur noch als "Schnittlauch" zu erscheinen. Das gefällt mir eigentlich gar nicht. Aber es ist natürlich schwierig, die vielen Zwiebelchen auszugraben.
    Ein schönes Wochenende wünscht Dir
    Margit

    AntwortenLöschen
  2. Oh je, Blumenzwiebeln sollte ich schnell besorgen, danke fürs Erinnern! Und mein Training sollte ich auch wieder aufnehmen...
    Schön ist es bei dir.
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  3. Ohne Ofen geht gar nicht. :-) LG von Regula

    AntwortenLöschen
  4. Die Blumenzwiebeln liegen bereit, aber zuerst kommt noch der Urlaub.
    Phoa was für ein diszipliniertes Trainingsprogramm, ich bin froh dass ich wieder Rad fahren kann. Der Blick in dein gemütliches Zuhause gefällt mir.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  5. Blumenzwiebel - die hatte ich letztes Jahr vergessen und für dieses Jahr noch gar keine besorgt.
    Vielleicht lass ich es ganz ausfallen. Unser Garten braucht eine Ganzintensivpflege nächstes Jahr.
    Ja hier haben wir zwar keinen Ofen, aber die Heizung läuft schon ein bisschen.
    LG
    Ursula

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Birgit, was bist Du doch fleißig. Ich werde nächste Woche wieder mit dem Sport beginnen. Ich war mir nicht sicher ob sich eine Erkältung anbahnt.
    Sieht schön bei Dir aus. Und Ofen ist immer schön. Lieben Gruß Sylvia

    AntwortenLöschen
  7. Blumenzwiebeln setze ich keine mehr - eventuell wieder im nächsten Jahr...

    ...ein wunderschöner Post zum Samstagsplausch und ich wünsche Dir noch schnell einen 🍁 herbstbunten 🍂 angenehmen Sonntag mit 🌻 sonnigen Grüßen aus Augsburg, Heidrun

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Birgit,
    meinen Garten muss ich auch noch auf Vordermann bringen, damit es im Frühjahr schön blüht. Sieht sehr schön aus bei dir mit den Astern.
    Bei läuft der Ofen auch schon wieder. Ich mag die Wärme, die er ausstrahlt. Ist doch schöner, als Heizungsluft.
    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag
    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Birgit,
    Astern und einen bollernden Ofen liebe ich auch. Von mir aus kann es draußen ruhig stürmen und schneien, solange ich einen Ofen im Haus habe, vor den ich mich zur Not legen kann, ist alles in Ordnung, und dann am besten noch ein gutes Buch.
    Ich wünsche Dir eine wunderschöne Woche.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  10. Meine Astern und Chrysanthemen blühen noch nicht alle.
    Zum Bloggen und auch auf Instagram komme ich ebenfalls nicht so, aber kein Wunder, wenn man so viel unterwegs und draußen ist. Die Zeit ist viel zu schade, um sie unnötig vor dem Computer drinnen zu verbringen.

    Die Heizung hatten wir noch nicht an, es ist einfach zu warm, aber wir bewohnen ein Sonnenhaus, das kühlt so schnell nicht aus.

    Der Sonnenuntergang sieht herrlich aus!

    Liebe Grüße auch hier
    Sara

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über liebe Kommentare - dadurch macht das ganze erst richtig Spaß !
Ungefragt platzierte Werbelinks werden entfernt.