Bautagebuch - Schlafzimmer

Hallo Ihr Lieben,

am Wochenende hatte ich schon mal kurz von meinem neuen Bett berichtet. Hintergrund war, dass mein Schlafzimmer ins Dachgeschoss ziehen soll. Bisher habe ich im zukünftigen Esszimmer geschlafen. An sich auch kein Problem, nur dass das Zimmer für meinen Geschmack ein bisschen zu voll war dadurch, dass noch das Esszimmer-Sideboard drin stand und der Raum relativ klein ist.

Oben muss das Bett unter die Schräge, aber es stellte sich heraus, dass das Kopfteil meines Bettes dafür zu hoch war. 


Also habe ich eine ganze Weile gesucht. Es gibt einige Betten, die ich sehr schön finde. Holz sollte es auf jeden Fall sein, aber gerne auch hell und passend zu dem weiß geölten Fußboden. Lange Zeit war nicht das richtige dabei, aber dann fand ich ein Bett aus Akazie in "Vintage white". Lieferzeit 6 Wochen. Also habe ich frühestens Anfang November damit gerechnet.

Vergangenen Sonnabend kam dann aber schon der Anruf, dass das Bett da sei. Nachdem wir es abgeholt hatten habe ich gleich angefangen, es zusammenzubauen. Dann habe ich beschlossen, dass der Raum ab sofort keine Baustelle mehr ist, sondern mein Schlafzimmer. Alles, was noch so an Baukram drin stand wurde also herausgeräumt. Es war zum Glück nicht mehr viel.

Dann haben wir Lattenrost und Matratze hochgewuchtet und ich habe die erste Nacht im neuen Schlafzimmer geschlafen :-).

Es war ein bisschen wie umziehen. Noch ganz leer, nicht alles fertig - so fehlen die Drempelschränke noch komplett und die Lampe hängt noch nicht.

Am nächsten Tag habe ich das alte Bett abgebaut und Kommode sowie Klamotten hochgebracht. Natürlich passte die Nachttischlampe auch nicht unter die Schräge :-). Also war ich Anfang der Woche los und habe noch zwei Lampen gekauft und eine neue Tagesdecke. 

So sieht es also aktuell aus:


















Das ist der Blick durchs Dachfenster, wenn man im Bett liegt. Das ist so herrlich ! Ich bin jetzt hin und wieder nachts kurz aufgewacht, hab die Augen aufgeklappt und direkt in den Sternenhimmel geguckt. So hab ich mir das vorgestellt ! 








Hier kommen mal Drempelschränke hin. Bis dahin lagert meine Kleidung in den Ikeakartons...




...und hängt an Ivar-Seitenteilen :-))




Den Korb nutze ich zum Wäschetransport.






Kommentare

  1. Liebe Birgit, schön das du es genauso gut mit deinem neuen Bett getroffen hast wie ich. Wir konnten unseres am Montag abholen. Sollte eigentlich auch erst Anfang November kommen.Jetzt hab ich die letzten zwei Tage auch wieder alles aus und umgeräumt. Nun ist alles so wie ich es mir vorstelle und ich bin richtig glücklich mit unserem neuen Zimmer.
    Schade nur, das ich es meist nur abends sehe. :(
    Dein Bett sieht aber auch echt toll aus. Sowas hätte mir auch gefallen . und dann direkt unter dem Fenster ....klasse.
    Süße Träume.
    Christine aus der Pfalz

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Christine,
      das liest sich richtig toll ! Umräumen und neu gestalten ist immer klasse und aufregend, oder ?

      Hihi, ich freue mich zur Zeit auch richtig aufs schlafen gehen :-). Ja, das mit dem Fenster ist toll. Ich bin so froh, dass wir da so ein großes eingebaut haben. Da war vorher nämlich gar keins. Als nächstes muss ich trotzdem Plissees besorgen, sonst kann ich im Sommer nicht schlafen :-).

      Liebe Grüße
      Birgit

      Löschen
  2. Liebe Birgit, ich freue mich mit Dir!
    Es sieht sehr schön aus,ruhig und klar!
    Und der Blick direkt in den Himmel ist doch einfach traumhaft.Da hat sich all die Mühe ja mehr als gelohnt.
    Alles Gute beim weiteren um-und ausbauen in Deinem schönen Heim!
    LG Bauke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Bauke,

      vielen Dank ! Das ruhige, klare gefällt mir auch gut. Ich denke immer, ich kann dann besser entspannen und schlafen. Mit den Drempelschränken wird es dann hoffentlich noch ruhiger.

      Liebe Grüße
      Birgit

      Löschen
  3. Moin Birgit,
    so ein schönes Bett, das nehm ich auch sofort und
    den Blick in den Himmel dazu :-)
    Wirklich sehr schön geworden dein Schlafzimmer.

    Und nu stöber ich mal noch ein wenig in deinem Blog,
    ich bring auch nix durcheinander, Versprochen :-D

    Lg Aurelia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Aurelia,
      ich hab bei Dir auch schon gestöbert - ganz besonders in den Umwelt- und Minimalismusbeiträgen. Das ist total mein Ding, auch wenn man das hier zur Zeit wohl nicht so vermutet. Aber ich minimalisiere seit drei Jahren und habe den Konsum sehr eingeschränkt. Für die Renovierung musste ich natürlich doch einiges investieren und es gibt auch sonst noch viel zu tun. Aber mein Ziel ist es, nur noch Dinge hier zu haben, die ich brauche und/oder die mich glücklich machen. Mal sehen, ob ich das jemals erreiche. Und dann würde ich gerne so nachhaltig wie möglich leben. Davon bin ich vermutlich weit entfernt. Aber ich arbeite dran.

      Liebe Grüße
      Birgit

      Löschen
    2. Liebe Birgit,
      das wird bestimmt! Immer einen Schritt nach dem anderen
      ist bei mir auch so :-)
      Ich will auch noch vieles verbessern grad was die Nachhaltigkeit und die Müllvermeidung angeht, aber mitunter braucht es einfach Zeit die richtige Lösung für uns zu finden.
      Bleiben wir einfach am Ball dann gehts schon in die richtige Richtung :-)

      Liebe Grüße
      Aurelia

      Löschen
  4. Hallo Birgit,
    da würde ich mich auch wohl fühlen. Toll schaut's aus, so richtig gemütlich und kuschelig!
    Lg
    Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Manu,
      vielen Dank, das freut mich !

      Liebe Grüße
      Birgit

      Löschen
  5. Oh was für ein Traumbett....
    Gefällt mir super gut.....
    Ich wünsche dir nur gute Träume in deinem neuen Bett.....
    Schlaf gut....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Jen ! Mal sehen, ob das klappt. Bisher kann ich mich zumindest an keine schlechten Träume erinnern :-).

      Liebe Grüße und gute Nacht
      Birgit

      Löschen
  6. Toll sieht das neue Schlafzimmer aus! Total stylish!! Der Bezug eines neuen Raumes ist immer etwas ganz Besonderes. Ich bin schon auf die Schränke gespannt.

    Lg kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kathrin,
      das ist wahr. Es ist noch ein bisschen ungewohnt, wirklich wie ein kleiner Umzug. Immerhin habe ich in dem jetzigen Esszimmer über zwei Jahre geschlafen...

      Liebe Grüße und gute Nacht
      Birgit

      Löschen
  7. Wow! Dein neues Schlafzimmer sieht toll aus liebe Birgit. Ich kann mir das auch wunderbar vorstellen unter dem Sternenhimmel zu schlafen. Da freust Du Dich jetzt bestimmt noch viel mehr auf den nächsten Sommer, stimmts?
    VLG SAbine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine,
      oh ja, darauf bin ich schon sehr gespannt ! Irgendwann weckt mich die Morgensonne :-). Und dann muss ich mal schauen, wie es wird, wenn die Nächte so superkurz sind, vermutlich muss ich dann doch verdunkeln. Und falls es warm wird - mal sehen, wie die geplanten Markisen und Plissees sich so machen.

      Liebe Grüße
      Birgit

      Löschen
  8. Liebe Birgit,
    was neide ich Dir den Himmelsblick! Wir liegen auch unter der Schräge aber das Fenster ist auf der anderen Seite im Erker. Hau Dir nur nicht den Schädel an der Fensterkante ein. Das hat mein Mann im Urlaub fertigbekommen, als wir in der Fewo so einen dicken Querbalken unterhalb der Schräge direkt hinterm Bett hatten. 3 Tage Schädelbrummen...
    Liebe Grüße von Karen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Karen,
      autsch - das scheint hier zu gehen, auch beim aufstehen hatte ich bisher keinen Kollisionen mit der Wand. Das mit dem Fenster konnte ich gleich so planen. Ursprünglich war auf der Seite überhaupt kein Fenster, aber da wir das Dachgeschoss kernsaniert haben konnte ich das dort nahezu frei positionieren. Das war wirklich Glück.

      Liebe Grüße
      Birgit

      Löschen
  9. Dein neues Bett ist wunderschön, liebe Birgit. Diese Bretterwandoptik ist ganz nach meinem Geschmack. Das würde ich auch sofort nehmen. Ich wünsche Dir viele wolkenfreie Nächte, damit Du auch möglichst oft in den Sternenhimmel gucken kannst.
    Hab' ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Julia,
      vielen Dank ! Letzte Nacht waren tatsächlich wieder Sterne zu sehen. Und heute morgen ein Sonnenaufgang -ich konnte länger schlafen :-).
      Dir auch ein schönes Wochenende !

      Liebe Grüße
      Birgit

      Löschen
  10. Ui, Birgit, gucke mal, was ich gerade gefunden habe: http://brocantebyursi.tumblr.com/image/152412395439
    Erinnert Dich das an was?? hihi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, klasse Méa ! Was für ein wunderschöner Schrank mit vermutlich echten alten Scheiben, toll :-) !

      Liebe Grüße
      Birgit

      Löschen

Ich freue mich sehr über liebe Kommentare - dadurch macht das ganze erst richtig Spaß !
Ungefragt platzierte Werbelinks werden entfernt.