Osterwoche

Moin Ihr Lieben,

in dieser Woche ist es eine Herausforderung, glückliche Momente zu finden. Aber genau darum geht es ja - auch in schwierigen Zeiten den Blick auf die schönen Dinge zu richten.



***


Letztes Wochenende haben wir mit Freunden gegrillt und Lagerfeuer gemacht. Wir haben lange draußen gesessen, obwohl es nicht allzu warm war - es war herrlich.




Sonntag bin ich dann tatsächlich meine 10km gelaufen. Es geht wieder, das freut mich sehr !



Montag Mittag habe ich einen kurzen Ostseespaziergang gemacht. Seit Montag Nachmittag verbringe ich gefühlt die meiste Zeit im Auto und im Krankenhaus. Die Woche war richtig anstrengend. Ich möchte und muss mich vermehrt um meine Mutter kümmern und dafür ordentlich Kilometer reißen. Bitte seht es mir nach, wenn ich es in der nächsten Zeit nicht so oft auf Eure Blogs schaffe. Das wird auch wieder besser.




Die Arbeit muss trotzdem geschafft werden, der Sport auch, sonst kriege ich durch die viele Sitzerei ganz schnell wieder Rückenprobleme. Das kann ich jetzt wirklich nicht gebrauchen. Also schiebe ich laufen und FiCe-Trainingseinheiten dazwischen, bisher klappt es auch einigermaßen.




Mein Mini-Kirschbaum blüht üppig.




... ebenso der Mini-Pflaumenbaum ! Wenn es gut geht kann ich eine schöne Portion Kirschen und Pflaumen ernten. Die Pflaumenernte fiel letztes Jahr komplett aus. Den Kirschbaum hab ich erst im letzten Jahr gepflanzt und durfte immerhin eine Kirsche ernten. Die war aber sehr lecker.




Es ist hier regnerisch und kalt, so dass ich schon den Ofen angefeuert habe, bevor ich gleich zum Wochenendeinkauf aufbreche und dann zum Sport gehe. Trotz des Wetters blüht es draußen ganz herrlich.





Ich wünsche Euch wunderschöne, friedliche Ostertage !

Eure Birgit







Kommentare

  1. Liebe Birgit,
    ein Lagerfeuer macht immer Spaß und zehn Kilometer Joggen tut immer gut.
    Ich hoffe, dass es Deiner Mutter gut geht und mache Dir keine Sorgen Loretta und ich werden Deinen schönen Blog immer besuchen.
    Ich wünsche Dir ein wundervolles Osterfest.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Birgit,
    ich wünsche dir, gerade wegen der schwierigen Zeit, Frohe und hoffnungsvolle Ostern. Alles Gute für dich und deine Lieben.
    Herzliche Grüße von Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Toll, wie Du Dein Trainingsprogramm durchziehst! Ich hoffe, dass es Deiner Mutter bald wieder besser geht!
    Ein schönes Osterfest wünscht Dir
    Margit

    AntwortenLöschen
  4. Frohe Ostern wünsche ich dir. Mit Feuer? Liebe Grüsse von Regula

    AntwortenLöschen
  5. Sport gibt Kraft und lenkt ab, der ideale Ausgleich zum turbulenten Alltag.
    Hoffentlich bekommst du eine reiche Obsternte.
    Schöne Ostertage wünscht, Pia

    AntwortenLöschen
  6. Ich wünsche Dir ganz viel Kraft für die nächste Zeit. Gute Besserung für Deine Mam und schöne Osterfeiertage. Herzlichen Gruß Sylvia

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Birgit,
    alles Liebe für die nächste Zeit und alles Gute für deine Mutter.
    Ich wünsche dir trotzdem wunderschöne Ostern!
    Ganz liebe Frühlingsgrüße sendet dir Urte

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Birgit,
    ich liebe Lagerfeuer! Und eigentlich war geplant, das Osterfeuer bei uns auf der Terrasse stattfinden zu lassen in der Feuerschale. Die Wetteraussichten sprechen leider für Drinnensein.
    Gratulation zum erneuten Knacken der 10km-Grenze! Habe es vor einiger Zeit auch wieder gepackt mit dem Ergebnis, das ein Zehennagel schwarz wurde. Ich kralle gerne beim Laufen, wenn es länger wird.
    Für Deine Mutter gute Besserung und Dir viel Kraft. Mir hat damals in der Zeit, als meine Mutter immer gebrechlicher wurde, das Laufen und der Garten geholfen, das überhaupt zu überstehen.
    Schöne Ostertage!
    Liebe Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Birgit,
    Ich wünsche Dir viel Kraft für die anstrengende Zeit und Deiner Mutter gute Besserung.
    Hab schöne Ostertage!
    Herzliche Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Birgit, das tut mir sehr leid das du momentan soviel um die Ohren hast. Gut das du trotzdem ein wenig abschalten kannst. Ich wünsche eine gute Besserung für deine Mama , und euch allen ein FROHES OSTERFEST.
    GVLG
    Christine aus der Pfalz

    AntwortenLöschen
  11. Wenn man erstmal im 10 km Modus ist, geht es wieder.
    Ich hoffe deiner Mama geht es bald besser, das du wieder etwas mehr Zeit für dich hast.
    Liebe Grüße und schöne Ostern
    Andrea

    AntwortenLöschen
  12. Ich finde es so schön, dass du den Kopf nicht hängen lässt und trotzdem noch schöne Seiten und Momente entdeckst. Auch das hilft deiner Mutter, nicht nur dein Engagement. Ich drücke ihr die Daumen, dass es ihr schnell wieder deutlich besser geht. Bin unglaublich stolz auf dich, dass du das mit dem Laufen so super hinbekommst. Ich schaffe es so dermaßen nicht, mich dazu zu motivieren und hätte es so dringend nötig.
    Dir trotz allem ein schönes und heimeliges Osterfest und lass die "Ohren" nicht hängen!
    Solveig

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Birgit,
    ich wünsche deiner Mutter und dir alles Gute. Hoffentlich könnt ihr beide bald den Frühling einfach genießen.
    Liebe Grüße,
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Birgit,
    ich kenne diese Lebenherausforderungen auch sehr genau...finde es schön, dass du sich um deine Mama kümmerst, so habe ich es auch getan. Sie sind so dankbar die Mütter und haben uns ja auch so viel geschenkt! ICh wünsche Ihr gute Besserung und auch dir!
    Trotz der Herausforderungen gute Lichtblicke finden tut wohl, schön, wie du sie im Post sammelst und uns zeigst!
    Alles Liebe für dich und deine Mama und viel Kraft und Schutz!
    Danke für dein Teil geben!

    Liebe Ostergrüße
    schicken wir und wünschen ein schönes Osterfest,
    das viel Freude und Hoffnung schenkt
    und liebes Beisammensein!
    Alles Liebe und Gute
    wünschen die Tiere und die Monika*

    AntwortenLöschen
  15. Ach Du Arme, dann kennst Du das ja un auch und dann noch etliche Kilometer fahren! Da habe ich es mit meinen wenigen Kilometern zu meiner Mutter ja noch einigermaßen getroffen. Ist dennoch eine Fahrerei.
    Da bist Du ja tapfer mit dem Laufen, das würde ich derzeit gar nicht mehr schaffen, weil ich nirgends mehr ein Zeitfenster dafür habe. Je älter wird, desto länger dauert leider vieles auch. Da ist die Jugend eindeutig im Vorteil! Mit dem Rücken sagst Du was, das geht wirklich ganz schnell, auch die Muskeln bauen schnell wieder ab.

    Einen kleinen Sauerkirschbaum habe ich auch im Garten, er blüht in diesem Jahr schon ganz schön voll, letztes Jahr haben die Vögel mir viele Kirschen geklaut. Ich dachte gar nicht, daß Vögel so wild auf Sauerkirschen sind! Kannte das nur von Süßkirschen. ;-)

    Bei dem Feuer habe ich zuerst an ein Osterfeuer gedacht. Bei uns ist es auch so kalt.

    Deiner Mutter gute Besserung und für Dich nicht zu viel Stress! Noch einen schönen Feiertag!

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Birgit,
    wie schön ist es all die vielen schönen Blüten aus deinem Garten zu sehen, dass macht richtig Lust auf eine große Portion Frühling. Leider war es ja an Ostern eher kühl und regnerisch.
    Vor deiner sportlichen Leistung ziehe ich mehr als den Hut. Echt toll!
    Ich wünsche dir noch einen gemütlichen Abend und morgen einen guten Start in die Arbeitswoche!
    Ganz liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über liebe Kommentare - dadurch macht das ganze erst richtig Spaß !
Ungefragt platzierte Werbelinks werden entfernt.