Sonntag, 19. März 2017

Wochenglück 12/3

Moin Ihr Lieben,

ab und zu haben wir schon mal wärmere Tage und auch Sonne. Bisher nur vereinzelt und noch kommen mir 9 Grad richtig warm vor ☺, aber es wird. Und ich konnte immer mal in den Garten. Vorne sieht es schon gut aus, die vielen kleinen Frühblüher sind wieder sichtbar. Der Gemüsegarten ist noch nicht fertig, aber immerhin hab ich schon knapp die Hälfte geschafft und die Herbsthimbeeren hab ich auch endlich mal runtergeschnitten. Höchste Zeit, ein paar haben schon angefangen, ersten Blättchen auszutreiben. 


Am Dienstag habe ich das erste Hummelchen fliegen sehen, außerdem haben sich einige Marienkäfer an der Mauer gesonnt.







Die fast schon verschollen geglaubten Leberblümchen fangen auch an zu blühen - dieses Jahr ist einfach alles etwas später dran.




Frühblüher und Stauden treiben überall aus wie verrückt ☺


Ansonsten läuft mein Trainings- und Ernährungsprogramm natürlich weiter. Meine drei Krafteinheiten für diese Woche habe ich geschafft. Wenn es nachher hoffentlich etwas wärmer wird gehe ich noch meine Runde laufen. Dieses Wochenende war wieder ein Update dran. Meine Maße schwinden weiter, das ist richtig klasse und es gab sogar ein Lob vom Coach ☺.




Heute früh war es kalt, der Garten war reifbedeckt und die Sonne ging im Nebel auf. 
Da es jetzt immer früher dämmert wache ich auch immer früher auf.


Mit diesem Sonnenaufgang wünsche ich Euch einen wunderschönen Sonntag und einen guten Start in die neue Woche.




Kommentare:

  1. Es ist richtig schön am Morgen. Liebe Grüsse von mir

    AntwortenLöschen
  2. Ich wünsche Dir einen erholsamen Sonntag!
    Viele Grüße
    Loretta

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Birgit,
    nun habe ich mal kurz mit dir gelebt ganz intensiv in deiner Erzählung und in deinen Bildern. Ich glaube ich habe mich genauso gefreut wie du, als du den Frühling entdeckt und fotografiert hast, nun an deinen Bildern! :)
    Danke dafür! Ich finde es so toll, dass es dieses Jahr ein wenig langsamer zugeht mit dem Frühling und durch die Kühle nicht alles auf einmal aufgeht und so schnell vorbei ist...
    Herzlichen Glückwunsch, dass dir das Training und deine Ernährungsumstellung so gut tun und es dir gelingt, freu mich mit dir!
    Herzliche Sonntagsgrüße
    von Monika*

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Birgit,
    es ist wunderschön bei dir.
    Ich wünsche dir einen entspannten Sonntag und eine gute Woche!
    Liebe Grüße von Birgit

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Birgit!
    So schöne Gartenbilder, jetzt ist er nicht mehr aufzuhalten der Frühling.
    Ich finde es toll, wie konsequent du dein Programm durchhälts und ich drück dir ganz fest die Daumen, dass die dumme Migräne jetzt Ruhe gibt.
    Schönen Sonntag und liebe Grüße aus Wien
    Monika

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Birgit,
    auch bei uns ist es seit gestern regnerisch und kühl. Dennoch kann ich die weißen und violetten Blütenköpfe unterm Apfelbaum entdecken. Er lässt sich nicht mehr aufhalten, der Frühling. Du hast wunderschön diese Stimmung auf deinen Bildern eingefangen.
    Ich bewundere auch dein Durchhaltevermögen bei deinem Pogramm. Super!
    Hab noch einen schönen Sonntag,deine Manuela

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Birgit,
    was für herrliche Bilder....
    Ich liebe Leberblümchen und deine sind so schön...
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  8. Oh ja, die Frühblüher, ohne die wären die frühen Summser aufgeschmissen, hihi
    Wundervolle Bilder, liebe Birgit, das Hummele besonders, das süße kleine dicke Ding, ich mag die sooo gerne, die sind immer am Lavendel auf meinem Balkon :)))
    Hab es ganz fein, Deine Méa

    AntwortenLöschen
  9. Herrlich blüht es bei Dir!!! Schön, wenn auch Dein Training so gutgut läuft!!!!
    Viele Grüße von Margit

    AntwortenLöschen
  10. In Deinem Garten sprießt ja schon Einiges. Sicher hast Du bald ein wunderbares Blütenmeer. Der Sonnenaufgang sieht herrliche aus. So schöne Farben!
    Ganz liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  11. ww...so ein Wahnsinnshimmel.
    LG susa

    AntwortenLöschen
  12. Wow, was für ein Sonnenaufgang.
    Du siehst schon richtig gut aus. Das du Muskelkater hattest und immer wieder einen hast, kann ich mir vorstellen. Meiner hat sich wieder zurückgezogen. Allerdings werde ich morgen, wieder Schmerzen bekommen. Bevor der Regen heute eingesetzt hat, habe ich meine Runde um den See gedreht. Es waren zwar noch keine 10 km, aber es wird bestimmt.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andrea,
      hui, aus dem Stand gleich mal eine längere Strecke zu rennen ist ja schon mal 'ne Hausnummer. Lauf Dir keine Überlastungsverletzung an, die sind immer so nervig und hartnäckig. Ich möchte meine Strecke auch mal wieder ausdehnen, allerdings bleibt der Focus auf dem Krafttraining.

      Liebe Grüße,
      Birgit

      Löschen
  13. Liebe Birgit, viel Erfolg weiterhin bei Deinem Programm ;) Hier im Garten ist auch nicht viel los. Aber es wird!

    LG kathrin

    AntwortenLöschen
  14. Schönen guten Morgen, liebe Birgit,
    hoffe, deine Migräne meldet sich so bald nicht wieder.

    Ein paar warme Tage und schon sprießt es an allen Ecken und Enden und man muss aufpassen, dass einem nichts entgeht *lach*. Das erstaunt mich jedes Jahr aufs Neue. Was ist denn das in deiner Sprieß-Collage oben links?
    Gut das du die Himbeeren erwähnst. Die wachsen bei mir auf dem unteren Stück, wo ich so selten hinkomme. Die hätte ich jetzt wieder vergessen auszuschneiden.
    Deine Leberblümchen sind so hübsch. Hätte auch gerne welche im Garten, aber ich glaube die vertragen Sonne nicht so gut.

    Finde es toll, dass du dein Programm und Punkto Training und Ernährung so konsequent durchziehst. Bei mir bleibt es meist beim Vorhaben…. *seufz*
    Das Sonnenaufgangsfoto ist klasse. Das nehme ich jetzt im Geiste mit. Habe heute Morgen einen Termin, der mir etwas schwer im Magen liegt. Werde versuchen an dein Foto zu denken und dabei ruhiger zu werden….

    ♥ ♡ ♥ ♡ ♥ ♡ ♥
    Herzlich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Uschi,

      oben links ist eine Wolfsmilch. Die genaue Sorte habe ich nicht im Kopf, kann ich bei Bedarf aber gerne nachsehen.

      Stimmt, die Leberblümchen mögen es eher schattig, sie breiten sich aber auch unter Hecken und Sträuchern aus, vielleicht findest Du da ja doch ein Plätzchen. Ich finde sie auch wunderschön.

      Hoffentlich hast Du Deinen Termin gut überstanden..?

      Liebe Grüße,
      Birgit

      Löschen
  15. Hach ist das nicht herrlich?! Da lebt man ganz auf oder?! ♥
    Liebste Grüße in die neue Woche
    Christel

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Birgit,
    das Bild vom Sonnenaufgang ist wunderbar, von mir aus könnten alle Sonnenaufgänge so sein, ich bin auch froh, dass es in der Natur jetzt endlich los geht, nach dem relativ langen und kaltem Winter ist alles etwas später dran.
    Ich wünsche Dir einen schönen Abend.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über liebe Kommentare - dadurch macht das ganze erst richtig Spaß !
Ungefragt platzierte Werbelinks werden entfernt.