Ein Vorhang für die Dusche




Eigentlich gibt es über Duschvorhänge auf den ersten Blick nicht so viel zu schreiben. Außer, dass ich sie nicht so mag. Irgendwie plastikmäßig. Und dann kommen sie während des duschens angeflogen und bleiben an den Beinen kleben. Mpf. 


Im Erdgeschoss habe ich daher keinen, sondern eine offene Dusche mit Glasscheibe. Damit komme ich wunderbar zurecht. Im Dachgeschoss ist die Dusche selber aber ziemlich klein und auch noch unter der Schräge. Nun mag ich Duschkabinen und faltbare Glastüren etc. ja fast noch weniger als Duschvorhänge. Sie offen zu lassen war aber bei einer 70 cm Duschtasse überhaupt keine Option.

Was also tun.

Lange hab ich überlegt, Pinterest bemüht, auf Blogs geschaut und schließlich gesehen, dass es auch textile Vorhänge gibt. Na prima, das wäre doch genau das richtige für mich und mein kleines Bad ! 

Leider ist sowas kaum zu finden. Im Netz vielleicht mal, mit einem kleinen Bild dazu, aber überhaupt nicht im Laden. Ich hätte so einen Vorhang doch gerne mal in der Hand gehabt und mir auch richtig angesehen. Zumal diese auch nicht gerade günstig sind.

Hm.

Also doch ein normaler Vorhang. Dann aber wenigstens in weiß. 
Wo ich überall war, Ihr glaubt es nicht. Es gab aber keine weißen Duschvorhänge.

Dann kam ich auf die Idee, mal zu gucken, woraus die eigentlich bestehen: Polyester. Und normale Gardinen ?

Polyester !

Ich habe google befragt, ob man eigentlich normale Gardinen als Duschvorhang verwenden könne. Google wusste keine Antwort.

Also fand ich, es war an der Zeit, das einfach mal auszuprobieren. Ich war bei meinem Lieblings-Möbelschweden und habe mir ein günstiges Gardinenpaar für 3,99 € gekauft. Falls es nicht klappen sollte hätte ich direkt noch zwei, drei andere Ideen, was ich damit anfangen könnte. Das schöne ist, dass man diese Gardinen nicht mal umnähen muss, man kann sie einfach abschneiden. 

Als Vorhangstange habe ich eine ausziehbare aus dem Baumarkt genommen. In weniger als 5 Minuten war alles angebracht. Einfacher geht es kaum.

Dann der große Moment: die erste Dusche mit Vorhang ☺. Was soll ich sagen, er kommt NICHT angerauscht und klebt nicht an den Beinen. Der Boden vor der Dusche war fast trocken - ein paar Minispritzer kommen schon durch, aber nicht der Rede wert. Hinterher war er innerhalb recht kurzer Zeit wieder trocken, so dass ich auch keinen Schimmel befürchte. 

Gerade bin ich echt glücklich über die Lösung. Experiment gelungen ! Und da ich nun weiß, dass es funktioniert, könnte ich mir irgendwann auch mal einen schnörkeligen mit Spitze zulegen oder so... ☺.

Vielleicht lässt sich ja noch jemand durch die Idee inspirieren, daher verlinke ich den Beitrag mal bei Ines "Sunday inspiration".


Habt einen schönen Tag und ein glückliches, friedliches, gesundes neues Jahr !


⚘⚘⚘⚘⚘

Kommentare

  1. Tolle Idee, liebe Birgit, sieht super aus! Und hält der auch so halbwegs "dicht"?
    Alles Liebe und Prosit 2017, Traude

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Traude,
      ja, hab ich oben kurz geschrieben. Ein paar winzige Spritzer kommen immer mal durch. Ich glaube, das ist aber kein großer Unterschied zu einem normalen Duschvorhang. Ich erinnere mich dunkel, dass der Boden da auch nicht staubtrocken war. Ich lege sowieso eine kleine Badezimmermatte vor die Dusche, dann kriegt der Boden überhaupt nichts mehr ab.

      Liebe Grüße
      Birgit

      Löschen
  2. Eine tolle Idee!! Und sieht aich noch klasse aus!!!! 👍👍👍
    Gruß Margit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, das freut mich ! Bin auch echt happy mit dem Teil :-).

      Liebe Grüße
      Birgit

      Löschen
  3. ein toller Vorhang. Super Idee.
    LG susa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, Susa :-) !

      Liebe Grüße
      Birgit

      Löschen
  4. HAPPY NEW YEAR 2017!
    Der Vorhang sieht toll aus. Ich kaufe meine immer bei H&M Online. Da gibt es eine große Auswahl an Textil-/ Polyester-Vorhängen.

    Liebste Grüße von Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ah, vielen Dank für den Tipp ! Kannte den Onlineschop noch gar nicht.

      Liebe Grüße
      Birgit

      Löschen
  5. meine Liebe, erst mal alles Gute für das neue Jahr!!!!
    wir haben eine Landhaus-Gardine aus 100% Baumwolle an unserer Dusche.
    allerdings ist diese mit 1,40m Länge auch fast schon ein Ballsaal ;)
    der Liebste duscht jedoch immer unter der Regenbrause, da braucht es tatsächlich den Vorhang, sonst würde das Bad schwimmen :)
    aber auch diese Baumwollgardine trocknet recht schnell, aller 1-2 Wochen stecke ich das Teil mit in die WaMa und alles ist wieder schick.
    also trau dich ruhig, einen unkonventionellen Vorhang zu nehmen - das Plastikzeugs ist wirklich furchtbar!
    liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hört sich sehr gut an. Ich hatte ja auch überlegt, ob ich das so mache wie Ihr, nur ist meine Dusche oben so klein, der Vorhang wird auf jeden Fall jedes mal richtig nass. Wobei das ja auch kein Problem zu sein scheint, wie Du schreibst :-). Bestimmt probiere ich das auch nochmal aus :-).

      Liebe Grüße
      Birgit

      Löschen
  6. Das ist doch mal eine tolle Idee und sieht super aus.
    Und für den Preis kannst du auch öfter wechseln , falls du es dann doch mußt.
    Liebe Grüße
    Christine aus der Pfalz

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank :-) ! Ja, das ist wahr :-). Bin gespannt, wie lange die Gardine hält. Hab ja sogar noch eine zweite für alle Fälle.

      Liebe Grüße
      Birgit

      Löschen
  7. Das schaut toll aus. Ich mag die Plastikvorhänge auch nicht so besonders.
    Ich wünsche dir alles Gute für 2017 und freue mich auf dieses neue Bloggerjahr mit dir:)!
    Liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, das wünsche ich Dir auch und ich freue mich ebenfalls auf ein schönes neues Bloggerjahr mit Dir !

      Herzliche Grüße
      Birgit

      Löschen
  8. Geniale Idee,
    falls Dir zu viele Spritzer durchgehen, nimmst Du die Gardine einfach doppelt, die Stangen dann vielleicht auch. Beim Duschen schiebst Du sie übereinander und zum Trocknen machst du sie auf, wie bei einem Fenster.
    Liebe Neujahrsgrüße!
    Bärbel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, das ist eine prima Idee ! Ist allerdings tatsächlich viel weniger als man denken könnte. Mehr so feine Gischt :-).

      Liebe Grüße
      Birgit

      Löschen
  9. Super Idee, liebe Birgit ! Oft kommt man gar nicht auf die einfachsten Ideen.
    Wünsche Dir noch ein zufriedenes, glückliches und gesundes 2017 ♥
    Viele Lieblingslandgruesse schickt Dir Petra ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, das wünsche ich Dir auch !

      Liebe Grüße
      Birgit

      Löschen
  10. Liebe Birgit,
    super Idee und schaut auch noch gut aus! So eine enge Duschtasse hatten wir hier vorher, da kriegt man echt Beengung und ditscht mit den Ellbogen an der Glasscheibe an. Mit dem Vorhang gibt es keine blauen Flecken.
    Ich freue mich auf ein schönes Bloggerjahr mit Dir :-)
    Liebe Grüße von Karen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Karen,
      ha, das ist überhaupt wahr ! Das wäre total eng geworden mit Glastür o.ä. Hab ich heute morgen mal drauf geachtet.

      Ich freue mich ebenfalls auf das neue Bloggerjahr mit Dir :-) !

      Liebe Grüße
      Birgit

      Löschen
  11. Diese Plastikduschvorhänge, die dann an den Beinen kleben, sind wirklich grässlich. Prima, dass Du so eine schöne und preiswerte Lösung gefunden hast.
    Ich wünsche Dir ein gesundes und glückliches 2017!
    Viele herzliche Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Julia,
      vielen Dank, das wünsche ich Dir auch !

      Liebe Grüße
      Birgit

      Löschen
  12. Liebe Birgit,
    das beweist doch wieder einmal, dass man getrost den Mut aufbringen sollte, neue Wege zu gehen...Wenn wir immer nur auf den "ausgelaschten" Pfaden bleiben, werden wir nicht wirklich weiter kommen!!! Glückwunsch!
    ...und alles, alles Liebe für 2017
    Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Heidi,
      das ist wahr. Manchmal brauche ich ganz schön lange, um auf neue Ideen zu kommen :-).

      Liebe Grüße
      Birgit

      Löschen
  13. Ja, gefällt mir deine Idee. Sieh gut aus, scheint praktisch zu sein und ist auch noch geldbeutelschonend...
    Annette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Toll, das freu mich :-) ! Stimmt, ist praktisch. Das Teil ist so leicht und luftig, das trocknet wirklich schnell. Und günstig ist es wirklich.

      Liebe Grüße
      Birgit

      Löschen
  14. Liebe Birgit,
    das ist eine super tolle Idee, gefällt mir richtig gut. Ich mag die ollen Plastikdinger auch nicht.
    Liebe Grüße
    Brigitte (Hagemann)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Brigitte,
      oh klasse, das freut mich sehr, vielen Dank !

      Liebe Grüße
      Birgit

      Löschen
  15. Liebe Birgit,
    erstmal ein glückliches, gesundes, neues Jahr.
    Oh, du Liebe du hast mir einige Recherchen erspart. Wir sind gerade beim Umbau unseres Bades und suchten eine Lösung für unsere Dusche.
    Da kommt mir deine Lösung wie gerufen. Danke dafür! Wir wollten auf keinen Fall etwas mit Plastik und auch keine Glaswand.
    Bei dir sieht es spitze aus.
    Ganz herzliche Grüße,
    deine Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Manuela,
      juhu, das finde ich ja toll ! Ich hoffe, Du zeigst dann Bilder von Eurem Vorhang :-).

      Ganz liebe Grüße
      von Birgit

      Löschen
  16. Dir est mal ein fohes '
    *Happy New Year* liebe Birgit ♥ Möge es ein wunderschönes Jahr werden mit wundervollen Momenten! Ich konnte mich auch nicht mit Vorhang anfreunden und auch keine Kabine... deshalb haben wir eine begehbare Dusche mit gemauerter Trennwand gemacht... die allerbeste Lösung für uns, ich liebe es!
    Liebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Christel,
      das ist natürlich richtig super ! Ich habe im EG auch so eine offene Dusche, das ist genial. Mit Glaswand, sonst wäre nicht genug Platz gewesen. Oben in dem Minibad mit der Schrägen war so eine walk-in Lösung einfach nicht möglich. Hab hin und her überlegt und geplant, aber sie hätte so groß ausfallen müssen, dass das Zimmer nebenan zu klein geworden wäre :-). Nun bin ich mit der Lösung auch sehr zufrieden.

      Liebe Grüße
      Birgit

      Löschen
  17. Hallo Birgit,
    wusste gar nicht, dass Textilvorhänge für Duschen so schwierig zu bekommen sind. Hab selbst ´ne ganze Menge davon, die ich zum Teil auch noch ganz nett finde. Deine Idee allerdings sieht interessant und luftig aus und ist deutlich günstiger als eine Glastür oder -wand.
    Viele Spaß beim luftig Duschen und liebe Grüße von mir!
    Solveig

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Solveig,
      wahrscheinlich war ich einfach nur nicht in den richtigen Läden. Ich hab immer keine Lust irgendwo in eine Stadt zu fahren, Parkhaus suchen, durch Menschenmengen schieben. Da bin ich vorher schon genervt. Daher war ich nur im Baumarkt und bei Ikea. Ich wollte einen schlicht weißen, den gab's nicht. Kürzlich sah ich aber welche - ich weiß gar nicht mehr, wo. Bei Bauhaus glaube ich. Aber ich hab ja jetzt meine Gardine :-).

      Liebe Grüße
      Birgit

      Löschen
  18. ¡Hey! Your blog is cool, now i am following you, i hope you have time to visit mine, and follow me back (-:

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Birgit, ich hätte nicht gedacht, dass so ein ganz normaler Vorgang auch funktioniert. Finde die Idee ziemlich genial!

    Lg kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kathrin,
      hätte ich erst auch nicht, daher bin ich auch so lange gar nicht darauf gekommen.

      Liebe Grüße
      Birgit

      Löschen
  20. Hallo Birgit,
    Kreativität ist alles! Toll, dass Du diese Idee hattest, die weiße Farbe hält den Raum dann schön hell.
    Ich hatte vor vielen Jahren beim Schweden einen Vorhang gekauft, der aus dichtem Baumwollstoff war. Es kam kaum ein Hauch Sprüh durch und trocknete sehr gut. Und er ließ sich gut waschen. Vielleicht wäre das ja auch noch eine Alternative für Dich.
    Liebe Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gudrun,
      das hört sich sehr gut an ! Ursprünglich hatte ich an sowas gedacht und hatte dann Sorge, dass der doch nicht so gut trocknet. Nass wird er ja, weil die Dusche recht klein ist. Aber dann geht das ja doch, prima ! Wird sich auch mal ausprobiert, vielen Dank :-).

      Liebe Grüße
      Birgit

      Löschen
  21. Lieste Birgit, so eine tolle Idee, und so ein toller Blog! Schaue mich jetzt gemütlich hier ein wenig um ;o) Hezlichst, Meisje

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Meisje,
      herzlich willkommen ! Das freut mich ja sehr. Ich mag Deinen Blog auch sehr gern !

      Herzliche Grüße
      Birgit

      Löschen
  22. Klasse! Ja, ich habe auch geraume Zeit gegoogelt und gesucht wie ich das mache mit einem Duschvorhang, weil ich kein Plastikding wollte. Deine Idee, das mit einem normalen Vorhang zu probieren hatte ich nicht. Es wurde dann aber auch ein Stoffvorhang, den man in der Waschmaschine waschen kann.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über liebe Kommentare - dadurch macht das ganze erst richtig Spaß !
Ungefragt platzierte Werbelinks werden entfernt.