Wochenglück-Rückblick 01/09

Guten Morgen, Ihr Lieben !

Da ich es tatsächlich wieder geschafft habe, Schnappschüsse zu machen im Laufe der Woche kann ich auch dieses Mal wieder mitmachen beim Wochglück-Rückblick von Denise vom Blog Frl. Ordnung.



Diese Woche war die Katze ganz viel hier und hat sogar einige Male bei mir geschlafen, das freut mich immer besonders.





Die Rosen legen nochmal los und blühen. Ich gehe fast jeden Tag durch den Garten und freue mich darüber.







Und es ist Erntezeit ! Diese Woche konnte ich jeden Tag Herbsthimbeeren ernten. Und Tomaten. Manchmal auch eine Gurke.








Am Mittwoch war so schönes Wetter, dass ich am Nachmittag draußen arbeiten konnte. Wie der Sitzplatz im Rosengarten entstanden ist seht Ihr hier und hier




Dann habe ich endlich ein neues Vogelhaus gefunden, nachdem mein altes leider begann, auseinanderzufallen. Dieses ist moosbedeckt und hat ein Futtersilo. Ich habe es - nachdem ich schon länger suche - im Baumarkt gefunden und gleich mal zusammengebaut. Ich hoffe, die gefiederten Freunden freuen sich über das neue Futterhaus.





Das gehört auch zum Wochenglück - morgens bei einem Matcha latte die neuen Kommentare zu beantworten. Am Samstag geht das ja sogar in Ruhe und ohne Zeitdruck.



Einen wunderbaren Start ins Wochenende wünsche ich Euch !

Liebe Grüße
Birgit


***
MerkenMerken

Kommentare

  1. Hallo Birgit,
    hoppla, Du hast am Design geschraubt? Der Post steht jetzt ganz links und rechts ist Hintergrund?
    Die Katze ist ja eine echte Glückskatze mit ihrer Vielfarbigkeit. Ist die Dir zugelaufen?
    Dein Sitzplatz ist total schön geworden, das Fachwerk liebe ich!
    Wir genießen derzeit auch die Herbsthimbeeren und die Brombeeren, die sind so lecker. Weißt Du, welche Himbeersorte Du hast? Ich habe eine Hälfte weggerissen, die trug nie vernünftig während die andere Seite toll und lange trägt. Leider weiß ich nicht mehr, welche Sorte welche war. Ich hatte einst Blissy und Rubaca gesetzt und ich glaube, Blissy ist die Gute.
    So, ich muss unter die Dusche, voll mit sandiger Erde nach Rhodo umsetzen. Selbst geschenkt wollte keiner meine Rhodos haben, wenn sie selbst ausgebuddelt werden müssen. Habe 2 von 7 geschafft und bin platt.
    Liebe Grüße und ein feines Wochenende!
    Karen

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja schräg. Nach Absenden des Kommentars steht der Post plötzlich mittig . *am Kopf kratzt* Liegt dann wohl an unserem PC...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Karen,
      huch, hoffentlich ist das kein größeres Problem mit dem PC. Ich habe jedenfalls in letzter Zeit hier nichts umgebaut.

      Meine Herbsthimbeeren heißen "Aroma Queen" und ich finde, sie werden ihrem Namen gerecht. Sogar meine Mutter hat schon Ableger bekommen, weil sie meinte, die schmecken wie früher.

      Ui, Rhodos ausbuddeln ist harte Arbeit. Wie schade, dass sie keiner haben möchte. Sich mal einen geschenkten auszugraben ist ja weniger schlimm als alle 7 alleine herauszuholen.

      Ich hoffe, es findet sich noch jemand, der mit buddelt.

      Liebe Grüße und einen schönen Sonntag
      Birgit

      Löschen
  3. Liebe Birgit,
    schön, deine Wochenglückimpressionen.
    In deinem Garten blüht es ja noch kräftig, da kannstt du den Spätsommer noch richtig genießen. Meine Katze Emma schläft auch bei mir im Bett, ich finde das voll gemütlich :)
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Silke,
      ja, ich finde das auch klasse und freue mich immer sehr, wenn sie zu mir kommt. Gerade im Sommer ist sie ansonsten fast nur draußen, insofern ist das immer etwas besonderes, wenn sie zum schlafen reinkommt und sogar mit ins Bett kommt.

      Liebe Grüße
      Birgit

      Löschen
  4. Liebe Birgit,
    wie schön, dass du so viel hast, worüber du dich freuen kannst!!!
    Die Mietze ist ja eine ganz Hübsche!!!
    Jedenfalls freu ich mich mit dir und für dich!
    Herzliche Grüße
    von Monika*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Monika,
      vielen Dank, das ist sehr lieb ! Ich stelle fest, dass es tatsächlich hilft, die schönen Momente festzuhalten, um sich zu erinnern. Sonst rauscht das so vorbei und ich neige dazu, mich nur an stressiges zu erinnern. Und das möchte ich doch gar nicht.

      Liebe Grüße
      Birgit

      Löschen
  5. Nun musste ich doch mal gucken kommen, wer mich da besucht und so nett kommentiert hat! Und da treffe ich gleich auf einen Traum von Außensitzplatz, wo man auch mal einen Regenschauer überstehen kann... Daaaa träume ich auch noch von. Die letzten Himbeeren hier im Wald waren leider vertrocknet wegen der anhaltenden Trockenheit, aber: heute regnet es endlich..., sanft aber stetig. Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ghislana,
      freut mich, dass Dir der Platz gefällt :-). Bin auch echt froh, dass wir die Arbeit auf uns genommen haben mit den Welleternit-Platten. Schade mit den Himbeeren ! Meine wuchern hier wie verrückt, ich muss die nächstes Jahr besser Stützen, die sind locker zwei Meter hoch. Hier war es allerdings auch alles andere als trocken... ich hoffe, Ihr bekommt genug Regen ab !

      Liebe Grüße
      Birgit

      Löschen
  6. Liebe Birgit,
    ein süßes Kätzchen ist das. War es eine Wildkatze oder ist sie euch zugelaufen? Wir haben auch vier zugelaufene Katzen. Zwei davon waren Wildkatzen. In deinem Garten blüht es noch wunderschön.
    Ganz liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Christine,
      mein Freund hat sie vor einigen Jahre aus dem Tierheim geholt - noch bevor wir uns kennengelernt haben. Wir wohnen nebeneinander, zum Glück kommt sie inzwischen aber auch gerne zu mir rüber und schläft manchmal auch hier.

      Liebe Grüße
      Birgit

      Löschen
  7. Die Katze ist wirklich entzückend, liebe Birgit, in die würde ich mich auch gleich verieben. Schön, dass sie dich häfig besuchen kommt - oder vielleicht gleich GANZ in euer schönes Haus einzieht. (Würde mich nicht wundern, ist ja ein sehr gemütlicher Ort!) Den Sitzplatz beim Rosengarten habt ihr auch wunderbar gestaltet - gefällt mir sehr!
    Alles Liebe, Traude

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Traude,
      sie "gehört" meinem Freund, der nebenan wohnt, ganz bei mir einzuziehen kommt also nicht in Frage :-). Aber ich glaube, sie ist ganz zufrieden damit, ihr Revier auf zwei Häuser auszubreiten. Den Sitzplatz nutzen wir zur Zeit ganz viel. Gestern habe ich mit meiner Mutter, die gerade zu Besuch ist, noch dort gesessen, bis es fast dunkel war.

      Liebe Grüße
      Birgit

      Löschen
  8. Hallo Birgit,
    deine Herbsthimbeeren sehen sehr lecker aus und schmecken bestimmt auch so gut.
    Die Glückskatze sieht so zutraulich aus. Vielleicht sucht sie bei dir ein neues zu Hause.
    Herzlichst,
    Anette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anette,
      ja, die Himbeeren sind der Knaller. Riesig und aromatisch, bin echt froh, dass ich sie habe. Hatte drei kleine unscheinbar aussehende Büsche gekauft vor zwei Jahren - jetzt habe ich ein Himbeer-Inferno, das unbedingt mal besser gestützt werden muss nächstes Jahr ;-).

      Ich hab es oben in den Kommentaren schon geschrieben - die Katze wohnt nebenan bei meinem Freund, kommt aber gerne auch zu mir zu Besuch. Sie ist eigentlich sehr scheu und braucht sehr lange, um Vertrauen zu fassen, aber dann ist sie eine absolute Schmusekatze.

      Liebe Grüße
      Birgit

      Löschen
  9. Wunderschöne Bilder zeigst Du hier auf Deinem Blog. Ich bin ganz hin und weg von Deinem wunderschönen Garten!
    Herzliche Grüße,
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Steffi,

      herzlichen Dank, das freut mich sehr ! Ich schaue bei Dir auch sehr gerne. Bin beeindruckt, was Du alles selber machen kannst.

      Liebe Grüße
      Birgit

      Löschen

Ich freue mich sehr über liebe Kommentare - dadurch macht das ganze erst richtig Spaß !
Ungefragt platzierte Werbelinks werden entfernt.