Freitagsblümchen - Astern

Guten Morgen Ihr Lieben,

gerade habe ich eine kleine Runde durch den Garten gedreht und mich spontan entschlossen, dass diesmal die weißen Herbstastern die Hauptrolle in der Vase bekommen. Dazu sind wieder zwei Zweige der Bartblume und ein paar Lavendelblüten mit in den Strauß gewandert. Klein ist er, aber er leuchtet.

Mehr Freitagsblumen gibt es bei Holunderblütchen und beim Floral Friday.




























Einen wunderschönen, sonnigen Spätsommertag wünsche ich Euch !
Ich gehe erstmal trainieren und dann in den Baumarkt - weitere Projekte wollen fertig gestellt werden :-).

Liebe Grüße
Birgit


***

Kommentare

  1. Liebe Birgit,
    die Draufsicht finde ich am allerschönsten! Weißt Du, wie Deine weißen Herbstastern genau heißen? Mir fehlt hier was Weißblühendes im Moment und für das Folgejahr habe ich schon über Leucanthemella nachgedacht.
    Liebe Grüße und ein feines Wochenende
    Karen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Karen,
      jetzt ist meine Antwort im Nirwana verschwunden ... mal sehen, ob sie wieder auftaucht und dann zweimal hier steht.
      Also die Aster hat leider kein Schild mehr, weil ich sie letztes Jahr auf dem Grab meines Vaters hatte. Sie ist erst im Frühjahr zu mir umgezogen und hier auf einen Meter herangewachsen. Ich schätze, es ist eine Glatt- oder Raublattaster, also eher etwas häufiges.

      Ich hätte so gerne eine Aster divaricatus, muss ich wohl bestellen, denn im Laden finde ich sie nie.

      Liebe Grüße und Dir auch ein schönes Wochenende
      Birgit

      Löschen
  2. Ein wunderschöner Herbststrauß mit Lavendelduft - herrlich liebe Birgit !!!
    Der Kachelofen ist ja superschön ♥ War der schon im Haus ? Ein echter Hingucker !
    Viele Lieblingslandgrüße schickt Dir Petra ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Petra,
      stimmt, der duftet toll ! Ich war ganz überrascht, dass der Lavendel eine zweite Blüte macht, damit hatte ich gar nicht gerechnet.

      Den Ofen habe ich erst vor einem Jahr gekauft und finde den auch so toll. Hab lange nach so einem hell gekachelten gesucht und wurde schließlich im Internet fündig. Er ist von Haas&Sohn und ich habe ihn über den Otto Versand bestellt ;-). Er heizt sehr gut, im Winter wird das ganze Haus warm.

      Liebe Grüße
      Birgit

      Löschen
  3. Liebe Birgit ich bin ganz begeistert von deinem Sträußchen....so schön.....
    Und die Vase herzallerliebst....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jen,
      vielen Dank ! Es ist so klein, aber ich freu mich auch, wenn ich es sehe. Die Astern leuchten immer so schön.

      Liebe Grüße
      Birgit

      Löschen
  4. Süß, dein Astern-Sträußlein in Weiß und Lila, liebe Birgit! Wirkt sehr freundlich! In unserem Garten gibt es auch weiße Astern, die haben sich hier irgendwann mal selbst ausgesät und fühlen sich seither in jedem Herbst wohl ;o))
    Allerliebste Rostrosengrüße von der Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2016/09/a-new-life-9-wasser-ist-leben-teil-1.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Traude
      einige verbreiten sich ja sehr - aber meist lasse ich sie, weil ich sie so schön finde. Hier wohnt noch eine weitere weiße Sorte, die schon richtig üppige Wolken gebildet hat, aber noch nicht blüht.

      Liebe Grüße
      Birgit

      Löschen
  5. Sehr schön liebe Birgit. Blau-Weiß! Das passt ja heute super zum Wiesn-Start.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine,
      huch, hab ich da die Bayern-Farben erwischt :-) ? Ist ja witzig. Dann wünsche ich mal auf diesem Wege allen Südlichtern eine schöne und vor allem friedliche Wiesn-Zeit :-)).

      Liebe Grüße
      Birgit

      Löschen

Ich freue mich sehr über liebe Kommentare - dadurch macht das ganze erst richtig Spaß !
Ungefragt platzierte Werbelinks werden entfernt.