Der Garten im Dezember


Hoffentlich habt Ihr die Feiertage gut überstanden !

Schon ist der Monat wieder fast um und es wird Zeit für einen Gartenrundgang im Dezember. 

Anfang Dezember gibt es noch vereinzelt Rosenblüten und -knospen. Am fleißigsten blüht noch die "Sea foam".





"Super Dorothy" blüht nicht mehr, schiebt aber einen neuen Trieb.





"Mozart" blüht tatsächlich immernoch :-). Diese Rose ist wirklich der Hammer. Seit Ende Juni, also seit einem halben Jahr schiebt sie unentwegt neue Blütentrauben.




Nochmal "Sea foam".




Knospen von "Lovely green"




Nicht alle überleben...




Ich glaube, das ist "Innocence".









Die Chrysanthemen stehen noch in voller Blüte






Die Herbstastern haben jetzt Samenstände.



Hui, das gibt Nachwuchs...







Die kleine Schafgarbe hält auch noch durch :-)




...ebenso vereinzelte Ringelblümchen





Winterjasmin blüht langsam auf.





Miscanthus sinensis







Cornus alba sibirica kommt jetzt ohne Blätter sehr schön zur Geltung.




Mangold "Bright lights" habe ich schnell noch geerntet. Ebenso Möhren und Pastinaken.





Viburnum tinus, ein winterblühender Schneeball




Mutterkraut





Und hier kommen sie, die Stars des Winters ! Ich habe ja im Herbst einige neue Sorten gepflanzt. Die farbigen und gesprenkelten sind noch nicht aufgeblüht.















Das ist eine der neuen HGC-Züchtungen, sie heisst "Joshua".








Hin und wieder scheint sogar mal die Sonne



Winterjasmin









Oha, ich hab schon eine ganze Ecke Holz verheizt ...









Heute ist es deutlich kälter als in den letzten Tagen. Ich war aber trotzdem mal draußen und habe die Herbsthimbeeren runtergeschnitten und angefangen, ein bisschen zu jäten. Das Gartenschaumkraut ist schon wieder aktiv, ich will es zumindest ein bisschen in Schach halten. Vielleicht habe ich dann im Frühling weniger Arbeit :-).

Dabei sind mir einige Neuaustriebe aufgefallen. Erwartete wie Schneeglöckchen und Krokusse, aber auch einige, die zu früh dran sind, wie Himbeeren, Holunder, Rosen... mal sehen, wie das weitergeht. Bis zum Frühling dauert es ja noch eine Weile....

***



Kommentare

  1. How many beautiful flowers you have in your garden in midwinter! Here we have only a few, and even those are very unusual for us. Hope you have had an enjoyable holiday season! -Beth

    AntwortenLöschen
  2. Thank you very much ! Until now this winter is quite warm, which ist also unusual for this region. Only the helleborus are supposed to bloom now normally. We will see if we get snow in january....

    Hope you have also had a wonderful christmas and perhaps some more holidays !

    Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Birgit, bei uns hält sich das alles Gott sei Dank noch etwas zurück. Zwiebelblüher hab ich noch nicht entdeckt, nur die Rosen schlagen noch mal aus und die Wiese ist voll mit Gänseblümchen. In den letzten Tagen hätte man wirklich schon in Versuchung kommen können, den Garten sauber zu machen. Ich konnte mich auch nur schwer zurückhalten. ;-) Selbst die Bienen und Hummeln waren am 2. Feiertag aktiv.
    Doch jetzt - so scheint es - kommt der Winter. Bei uns ist es zackig kalt. Ganz klarer Himmel und Frost. Zum Silvesterabend hin ist Schnee gemeldet.
    Wir werden wohl noch ein wenig mit der Gartenarbeit warten müssen. Und das ist gut so. VG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine,

      stimmt, ein bisschen Winter wäre jetzt angebracht. Ich musste mich auch bremsen, wirklich nur das Schaumkraut zu zupfen und nicht anzufangen, den Garten "aufzuräumen". Dafür ist jetzt einfach noch nicht die richtige Zeit. Hier wird es auch deutlich kälter. Mal sehen, ob wir auch Schnee bekommen :-).

      Viele Grüße,
      Birgit

      Löschen
  4. Liebe Birgit,
    man könnte meinen, wir haben die gleiche Bepflanzung. Nur der Winterjasmin, der ist hier nichts geworden. Ja, es ist unglaublich, wie die Rosen noch ständig neue Blüten schieben. Aber ich glaube, diese Periode neigt sich jetzt dann doch dem Ende zu mit den leicht fallenden Temperaturen. Heute pfiff hier schon ein übler Wind.
    Rutsch gut rüber nach 2016, zur Not am warmen Ofen, Holz hast Du ja noch genug :-)
    Liebe Grüße von Karen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Karen,
      hehe, stimmt. Der Ofen ist auch schon wieder an. Hier pfeift es nämlich auch ordentlich kalt zur Zeit und ich geize immer so mit der Gasheizung. Mein Winterjasmin ist auch (noch?) nicht soooo üppig wie man ihn immer auf Bildern sieht. Vielleicht kommt das noch.

      Dir auch einen guten Rutsch ins neue Jahr !

      Liebe Grüße
      Birgit

      Löschen
  5. Hallo Birgit,
    grade hab ich deinen letzten Blog gelesen und jetzt muss ich einfach mal danke sagen! Es ist jedes Mal für mich so ein winziger Urlaub, wenn ich deine Bloggs (oder Blogs???) lese und mir die schönen Fotos anschaue. Meine weiße Rose "Schneewittchen" blüht noch tapfer, wie verschiedene andere Blümchen auch.
    Auch in deinem Bautagebuch macht das Stöbern Spass - kann ja alles gut nachvollziehen obwohl es mittlerweile bei uns mehr als 10 Jahre her ist, dass wir gebaut haben ;-). Hab auch schon nach neuen Fliesen für unser Bad Ausschau gehalten.... Es müssen nur noch die Heizelmännchen kommen, die alten Fliesen eben mal schnell rausklopfen und die neuen eben mal schnell verlegen....
    Mal sehen, was das neue Jahr so bringt. Auf jeden Fall stehst du ganz oben auf der "Besuch"-Liste.
    Ich wünsche Dir und deinem Freund einen stimmungsvollen Jahreswechsel und fürs neue Jahr viel tolle Erlebnisse, sei es im Garten oder in deinem schönen Zuhause!
    Liebe Grüße aus Torsballig/Flensburg
    Annett

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Annett,
      ach, das freut mich ja ! Schön, von Dir zu lesen und dass Du hier gern stöbern magst :-). Ich hoffe, es geht Dir gut. Das ist bestimmt ein Angang, jetzt nochmal zu renovieren. Bei mir oben ist ja (noch) nichts, aber wenn ich mir vorstelle, ich muss irgendwann alles rausräumen, wenn mal wieder was gemacht werden muss... puha.

      Ich würde mich sehr freuen, wenn Du hier reinschaust !

      Erstmal wünsche ich Euch auch einen guten Start ins neue Jahr.

      Liebe Grüße
      Birgit

      Löschen
  6. Ach Birgit,
    es ist ja wirklich unglaublich, was sich in deinem Garten derzeit tut. Meiner schläft gut vor sich hin - leider auch unter keiner Schneedecke, aber blühen tut da nix! Sooo traumhaft, deine Rosen!
    Ein wundervolles neues Jahr wünsche ich dir und deinen Lieben
    Alles nur erdenklich Gute
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elisabeth,

      vielen Dank, das wünsche ich Dir auch ! Hier schläft auch das meiste, man muss die Blüten schon ein bisschen suchen. Als ich vor zwei Jahren mit dem Garten anfing hatte ich das Ziel: es soll immer etwas blühen. Das zumindest scheint bisher zu klappen :-).

      Liebe Grüße
      Birgit

      Löschen
  7. Hallo Birgit,
    herzerwärmende Bilder. Ja, der Herbst hat sich lange gehalten, jedoch bei uns hat pünktlich zum Jahreswechsel der Winter angeklopft und ist mit eisigen Temperaturen da geblieben. Erste Frühblüherspitzen in der Zinkwanne sind nun leicht überzuckert und eingefroren, ich hoffe, dass sie es nicht übel nehmen.
    Ich wünsche dir für 2016 alles Gute!
    Grüße von Stine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Stine,
      vielen Dank ! Hier ist seit gestern auch Winter, zumindest haben wir Minustemperaturen. Die Frühblüher schaffen das bestimmt, sind ja zähe Gesellen :-). Hab gerade Deinen zauberhaften Blog entdeckt und gehe mal stöbern.

      Dir auch alles Gute für 2016!

      Liebe Grüße
      Birgit

      Löschen
    2. Wundervolle Augenblicke hast du da eingefangen, ich habe den Spaziergang so sehr genossen! Herzliche Grüsse, von Meisje

      Löschen
    3. Hallo Meisje,

      vielen Dank, das freut mich sehr !

      Liebe Grüße
      Birgit

      Löschen
  8. Liebe Birgit,

    Dein Garten und Dein Haus sind einfach wunderbar! Wie schön zu sehen, wie sich alles entwickelt. Danke, dass Du diese Bilder mit uns teilst :-)

    Dein reduzierter Einrichtungs-Stil gefällt mir sehr. Ich neige ja dazu, alles zu voll zu stellen; daher lasse ich mich gerne mal von dir inspirieren. Und da ich ja leider keinen Garten habe, werde ich mich hier an Deinen wundervollen Blumen erfreuen :-)

    Sei ganz herzlich gegrüßt
    und alles Liebe!
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Julia,

      vielen dank, das freut mich sehr :-) ! "Reduziert" ist ein echtes Kompliment, ich bin nämlich seit zwei Jahren dabei, alles unnötige auszusortieren und nach Möglichkeit zu verhindert, dass wieder Kram einzieht. Zwar bin ich noch lange nicht fertig, aber rückblickend hab ich doch schon eine Menge geschafft.

      Liebe Grüße
      Birgit

      Löschen
  9. Unglaublich Bilder zu dieser Jahreszeit - aber wirklich toll!!!
    Bei uns ist seit drei Tagen Winter . . . und ich bräuchte ihn gar nicht mehr ;-)
    Gruß und danke für die lieben Worte,
    Doris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Doris,

      hier hat es auch eine Woche lang knackig gefroren. Ich mache nachher mal einen Gartenrundgang, aber ich glaube, im wesentlichen blühen jetzt nur noch die Christrosen. Zum Glück hab ich im Herbst ganz viele neue Sorten gepflanzt. Aber viel mehr wird wohl nicht übrig sein :-).

      Liebe Grüße
      Birgit

      Löschen

Ich freue mich sehr über liebe Kommentare - dadurch macht das ganze erst richtig Spaß !
Ungefragt platzierte Werbelinks werden entfernt.