Der Garten Anfang Mai


Moin Ihr Lieben,

eigentlich wollte ich den ersten Teil des Gartenrundganges im Mai schon Mitte des Monats zeigen, aber da ich zur Zeit immernoch so fremdbestimmt bin und gleichzeitig auch draußen so viel zu tun ist  bin ich einfach nicht dazu gekommen. 

Darum gibt es jetzt erst die Bilder von der ersten Maihälfte und in den nächsten Tagen schon den zweiten Teil. Ich bemühe mich weiter - vielleicht klappts ja im Juni besser :-).

Zunächst war es noch kalt und wir hatten einige Frostnächte.




Es gab auch in diesem Jahr wieder ein Tulpen-, Narzissen- und Anemoneninferno.







...und immer mehr Vergissmeinnicht. Ich verteile die Samen nach dem abblühen immer im Beet, damit die blauen Wolken von Jahr zu Jahr größer werden.













Schlüsselblume und Brunnera "Jack Frost". 














Elfenblume








Dieses Jahr ging die Narzissenblüte über viele Wochen. Zum einen habe ich verschiedene Sorten mit unterschiedlichen Blühzeiten, aber es war auch relativ kalt, so dass sie länger durchgehalten haben.




Wilde gelbe Tulpen mit großem Ausbreitungsdrang.




Eines der Highlights war auf jeden Fall die Apfelblüte, die allerdings vergleichsweise kurz war. Dafür aber üppig. Bienen habe ich auch gesichtet - ich hoffe also auf eine reiche Ernte im Herbst.




Diese hier kommt tatsächlich schon das dritte Jahr wieder. Nur die Blüten sind etwas kleiner geworden.




Die persische Kaiserkrone hat auch sehr lange geblüht. Hoffentlich habe ich mit ihr mehr Glück als mit den "normalen" Kaisekronen.



Beim betrachten der Bilder merke ich erst, wie schnell sich aktuell alles entwickelt. Gerade ist auch hier im Norden richtiges tolles Sommerwetter und draußen explodiert alles förmlich. Akeleien und Margeriten blühen, es gibt vereinzelt erste Rosen- und auch schon eine Pfingstrosenblüte. 

Zum zweiten Teil des Gartenrundganges im Mai geht es hier.

Erstmal wünsche ich Euch ein wunderschönes, sonniges und entspanntes Wochenende !


Eure Birgit







Kommentare

  1. Wie herrlich das bei dir blüht! Hoffe wir können das vor dem nächsten tagelangen Regen noch üppigst genießen.
    Liebe Grüße von mir, die ihre Gartenzeit im Augenblick auch liebt!
    Solveig

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Solveig,
      vielen dank, das mache ich. Geregnet hat es hier schon bestimmt zwei Wochen nicht. Mal sehen, wie lange das bei der Wärme gut geht. Eventuell soll es heute mal gewittern. Ansonsten hoffe ich darauf, dass wir endlich mal wieder einen schönen, warmen Sommer bekommen. Das wäre so herrlich :-).

      Liebe Grüße
      Birgit

      Löschen
  2. Moin Birgit,
    so eine schöne Blütenpracht, bin ganz hin und weg :-)
    Dein Garten ist wundervoll, der hat mir ein Lächeln ins Gesicht gezaubert heute.
    Wünsche dir auch ein schönes Wochenende
    liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Aurelia,
      das freut mich sehr ! Damit wäre mein Ziel erreicht - Freude verbreiten :-).

      Liebe Grüße
      Birgit

      Löschen
  3. Your garden looked so beautiful in springtime! So many lovely treasures you have planted -- thanks so much for sharing your garden! Best, -Beth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you very much, Beth! At the moment, the garden changes every day. Fascinating times :-).

      Greetings from Birgit

      Löschen
  4. Liebe Birgit,
    wenn ich deine Bilder ansehe, fälltmir erst richtig auf, wie schnell sich alles in ein letzten Tagen entwickelt hat. Gerade erst haben noch die Tulpen geblüht und nun überschlagen sich so viele Stauden mit der Blüte und auch die erste Rose hat schon begonnen. Verrückt! Ich bin gespannt auf die nächsten Bilder bei dir zum vergleichen, wie es sich bei dir verändert hat.
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Katharina,
      so geht es mir auch gerade. Wenn ich die Bilder nicht vor mir hätte, würde ich nicht glauben, dass die Bilder alle aus dem selben Monat sind. Ich setze mich gleich mal an den zweiten Teil.

      Liebe Grüße
      Birgit

      Löschen
  5. Liebe Birgit,
    Eine wunderschöne Frühlingsblumenpracht zeigst Du da. Die Elfenblume habe ich noch nie gesehen, die ist ja bezaubernd!
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende und bald wieder ein wenig mehr Ruhe!
    Herzliche Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Steffi,
      die Elfen sind wirklich bezaubernde Schattenstauden. Zart und gleichzeitig robust und bodendeckend. Es lohnt sich, welche anzusiedeln :-).

      Liebe Grüße
      Birgit

      Löschen
  6. Liebe Birgit,
    wunderschöne Bilder von deiner Blumenpracht zeigst du uns. Herrlich!
    Ich wünsche dir ein paar entspanntere sonnige Tage.
    Alles Liebe von Birgit!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Birgit,
      ganz herzlichen Dank, das wünsche ich Dir auch !

      Liebe Grüße
      Birgit

      Löschen
  7. Wow!! Soooo schöne Fotos Birgit! ...so eine Elfenblume hätte ich auch gerne:)!!
    ...ich hoffe es geht bald aufwärts mit deiner Mama !!
    Ganz viele liebe Grüße und ein gutes Wochenende noch!
    Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Katrin,
      vielen Dank ! Im Moment entwickelt es sich ganz gut. Anfang der Woche kann ich sie wieder aus dem KH abholen. Die Behandlung scheint ihr gut zu tun, sie ist nicht mehr so erschöpft wie vorher.

      Liebe Grüße
      Birgit

      Löschen
  8. Liebe Birgit,
    bei Dir blüht so unendlich viel, das sieht zauberhaft aus.
    Ich drücke Dir die Daumen, dass es Deiner Mutter bald wieder besser geht.
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntag.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Wolfgang,
      ganz herzlichen Dank ! Im Moment sieht es ganz gut aus, eventuell kann ich sie morgen wieder nach Hause holen.

      Liebe Grüße
      Birgit

      Löschen

Ich freue mich sehr über liebe Kommentare - dadurch macht das ganze erst richtig Spaß !
Ungefragt platzierte Werbelinks werden entfernt.