12tel Blick Mai






Moin Ihr Lieben,
gerade fiel mir auf, dass heute der 30te ist, Zeit für den 12tel Blick. Das wäre mir beinahe durchgegangen. Also schnell noch ein Bild gemacht. 


Außenrum hab ich kürzlich gejätet und die Rasenkanten abgestochen, leider fehlen ausgerechnet das Klecksbeet und das Sommerfliederbeet noch, aber ich habe es einfach nicht rechtzeitig geschafft. Daher stehen jetzt auch noch ein paar vertrocknete Tulpen im Vordergrund. Ich hoffe, Ihr könnt das ausnahmsweise entschuldigen.

Zur Zeit blüht eigentlich ganz viel, nur nicht im Klecksbeet. Die Tulpen sind durch, Rosen, Lilien und Pfingstrosen stehen kurz vorm aufblühen. Es blühen nur Margeriten und Katzenminze und drei Alliumkugeln. Da war viel mehr Zierlauch, wohin ist der nur verschwunden ? Ich muss dran denken, im Herbst ein paar neue zu setzen.

Hier Januar bis Mai im Vergleich.



Verlinkt bei Tabea

Kommentare

  1. Ich finde, das Beet hat sich bisher gigantisch verändert! Bin schon gespannt, auf die restlichen Monate!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, das freut mich :-) ! Man ist ja selbst immer zu kritisch mit seinen Beeten. Letzes Jahr hatte ich die gigantischen weißen Lupinen, die würden ja jetzt blühen, wenn die Schnecken sie nicht gekillt hätten. Die neuen sind noch klein, hoffentlich blühen die auch noch.

      Liebe Grüße
      Birgit

      Löschen
  2. Liebe Birgit,
    was heißt hier "nur", das sieht doch extrem verändert aus gegenüber April! Hier ist das auch nicht anders. Die Alliumzwiebeln werden hier meistens Opfer der Wühlmäuse, deren Leibgericht sie sind. Jedes Jahr setze ich Unmengen neu und dennoch kommt nur ein Teil davon bis zur Blüte durch ins nächste Jahr.
    Liebe Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Karen,
      ich wundere mich nur, weil mein Vorgarten von einer kleinen, aber tief versenkten Mauer umgeben ist, da sind keine Wühlmäuse, Maulwürfe u.ä. und letztes Jahr hatte sich Allium sogar vermehrt. Naja, ist notiert, im Herbst werden wieder Zwiebeln verbuddelt :-).

      Liebe Grüße
      Birgit

      Löschen
  3. dann blüht es wohl im juni oder juli ;o) bin gespannt. ein beet, das immer in voller bunter pracht steht ... das wünsch ich mir machmal. oder sagen wir, ich arbeite dran :)

    liebe grüße . tabea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tabea,
      ja, ich arbeite auch dran. Es verändert sich ja immer alles. Letztes Jahr war das Klecksbeet immer bunt, dafür die Rabatte außenrum nicht. Da blüht es in diesem Jahr als gäbe es kein Morgen, dafür mickert das Klecksbeet etwas. Mal sehen, ob ich es irgendwann hinbekomme, dass es überall und immer üppig blüht :-)).

      Liebe Grüße
      Birgit

      Löschen
  4. Liebe Birgit,
    im Mai hat der Garten mit dem Wachstum einen großen Sprung gemacht. Die Margeriten sind wunderschön in diesem Beet.
    Sonnige Grüße
    Loretta

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über liebe Kommentare - dadurch macht das ganze erst richtig Spaß !
Ungefragt platzierte Werbelinks werden entfernt.