Samstag, 11. März 2017

Wochenglück 11/3

Moin Ihr Lieben,

was für eine Woche... nachdem ich letzte Woche schon zwei Migräneanfälle hatte hat mich diese Woche einer mit Aura niedergestreckt. Mittwoch kann man im Prinzip komplett streichen. Donnerstag war ich wieder arbeiten, hatte abends aber immernoch einen dicken Kopf, so dass ich nicht trainieren war. Gestern ging es zwar wieder, aber so richtig weg ist es immernoch nicht. 

Dass das immer so lange dauern muss.

Ansonsten habe ich immernoch keine Tomaten ausgesät - jetzt wird es aber wirklich mal Zeit. Ich habe mir das für dieses Wochenende fest vorgenommen.


*****

Hier mal eine kleine Nascherei: Mandelpudding - Alpro mandel ungesüsst mit etwas Stevia und Konjakmehl aufgeschlagen ergibt so einen leckeren Fluff, der gut satt macht und ganz wenig Kalorien hat.



Gesammelte Werke - Training und Schokolade ☺. Zur Zeit läuft es gut. Ich kann die Tafel da haben und ab und zu mal zwei Stücke essen. 




Ein neues Rezept habe ich ausprobiert - vegane Brownies von Shia. Da ich keine Brownieform hatte (inzwischen hab ich mir eine gekauft ☺) habe ich die in Muffinsförmchen gemacht. So ließen sie sich auch wunderbar portionsweise einfrieren. Lecker !



Gestern kam ein Paket mit Nachschub ☺. Protein ergänze ich durch vegane Shakes, sonst kriege ich die geforderten Mengen nicht hin. Außerdem habe ich mir endlich mal Omega-3 aus Algen und BCAA bestellt, da es kalorientechnisch in der nächsten Zeit ja doch nicht mehr werden wird, hehe. 

Training und Ernährung läuft weiter gut, Gewicht hatte ja letzte Woche einen Sprung nach unten gemacht, aktuell ziehen die Maße an Taille und Bauch nach - endlich, juhu... 



Das tollste ist aber das, was gerade im Garten passiert ☺. Hier ist es ja immernoch recht kühl - aktuell 4 Grad und Nebel, aber die Sonne kämpft sich schon durch. Gestern hatten wir Sonne und neun Grad. Vermutlich gab es bei den Südlichtern schon die Frühlingsexplosion, die ich so liebe. Hier also noch nicht, aber es tut sich trotzdem eine Menge. Hier ein paar Eindrücke von gerade eben.






Damit hüpfe ich wieder zu Andrea und Denise und dann sause ich los zu meiner sonnabendlichen Laufrunde.

Am Sonntag beteilige ich mich hiermit an Raumseeles Sonntagsblatt.

Ein wunderschönes Wochenende wünsche ich Euch !

Eure 
Birgit


*****




MerkenMerken

Kommentare:

  1. Oh, die vielen schönen Blumen. Am liebsten habe ich Krokusse und Schneeglöckchen, auch weil ich die hier überhaupt nicht sehe.
    Mich wundert, daß du bei deinen Migräne Anfällen Schokolade essen kannst, denn bei vielen ist gerade die der Auslöser dazu, jedenfalls ist das bei meiner Tochter so.

    Baci, Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Monika,
      Schokolade macht bei mir an der Migräne nichts. Ich hab das jetzt mit zunehmendem Alter nur noch selten, insbesondere die Anfälle mit vorheriger Aura und ich hatte davor gar keine Schokolade. Hin und wieder hatte ich das schon, dass ich im Rahmen eines Anfalles Schokoladenjieper hatte, aber das ist auch schon einige Jahre her. Auslöser sind eher Schlafmangel, unregelmäßiger Schlaf und Hochdruckgebiete. Kann ich im Prinzip alles ausschließen aktuell, außer vielleicht das Hochdruckgebiet :-).

      Letztlich kommen solche ganz fiesen Anfälle mit Aura aber auch einfach immer mal, zum Glück in großen Abständen, das aber schon seit frühester Kindheit. Also ob es da überhaupt noch einen speziellen Auslöser braucht weiß ich gar nicht.

      Liebe Grüße
      Birgit

      Löschen
  2. Liebe Birgit,
    Migräne gehört wirklich zu den Dingen, die die Welt nicht braucht. Lass es Dir gut gehen!
    Diese Frühjahrsblumenpracht ist wunderschön! Ist die mit den Sprenkeln in der Blüte eine Lenzrose oder eine Christrose? Sie sieht in jedem Fall sehr schön aus.
    ch wünsche Dir ein schönes Wochenende!
    Herzliche Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Steffi,
      die gesprenkelte ist eine Lenzrose. Irgendwo müsste noch eine gelbe gesprenkelte kommen, die blüht aber noch nicht.

      Liebe Grüße
      Birgit

      Löschen
  3. Ich bin ja eher in einer Milden Gegend zu Hause, aber viel mehr blüht bei uns auch noch nicht. Deine Christ- oder Lenzrosen gefallen mir besonders gut, weil sie bei mir im Garten so gar nicht gedeihen möchten.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Pia,
      das ist ja schade, hast Du eine Idee, woran das liegen könnte ? Soweit ich weiß mögen sie es halbschattig und wollen humosen, tiefgründigen Boden und etwas Kalk. Vielleicht lohnt doch noch ein Versuch ? Ich hatte auch erst Sorge, weil die Bedingungen hier nicht ganz ideal sind, aber dieses Jahr habe ich erste Sämlinge gefunden. Es scheint also doch zu klappen.

      Liebe Grüße
      Birgit

      Löschen
  4. Liebe Birgit,
    führe mich nicht in Versuchung! :D
    Migräne ist echt fieß. Ich hoffe, Du bleibst jetzt erstmal verschont.
    Die Frühlingsbilder sind wunderschön.
    Ich wünsche Dir ein tolles Wochenende.

    Liebe Grüße
    Lilly

    AntwortenLöschen
  5. Du bist wirklich eisern.
    Migräne könnte man doch wirklich mal streichen. Das ist doch was, was keiner haben will. Das Monstermädchen hat inzwischen meinen Anteil der Migräne übernommen. Das arme Mädchen.
    Hab ein schönes Wochenende,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Birgit,
    ich hoffe für Dich, dass Deine Migräne nun zur Gänze verschwunden ist!!!!
    Hab einen wunderschönen Sonntag - da soll ja auch bei Euch die Sonne gut durchkommen!!!
    Alles Liebe
    Heidi

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Birgit,
    ich wünsche, dass Deine Migräne Dich für immer verlässt. Man braucht so was überhaupt nicht!
    Die Frühlingsblüher zeigen sich auch in Deinem Garten.
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen Sonntag!
    Liebe Grüße
    Loretta

    AntwortenLöschen
  8. Du Arme! Ich hoffe, du bleibst von Migräne nun eine Weile verschont!
    Schön, dass du trotzdem auch tolle Momente in dieser Woche hattest. :)

    Liebe Grüße,
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Birgit,
    Migräne braucht kein Mensch und vor allem nicht so fiese. Meine Mutter hatte das früher und ein wenig hatte ich es auch. Das hat sich über die Jahre glücklicherweise völlig gegeben.
    Normalerweise habe ich immer Mitte März Tomaten ausgesät. Nachdem ich das Buch Tomatenliebe gelesen habe, warte ich damit jetzt noch bis Anfang April. Zu früh gesät werden sie zu gakelig, weil noch nicht genügend Licht vorhanden ist. Deshalb, es ist noch gar nicht zu spät dafür.
    Liebe Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Karen,
      ach klasse, danke für den Hinweis mit der Aprilaussaht der Tomaten! Dann mache ich das auch so. Manche säen ja schon im Februar, das mache ich auch nicht wegen der Gefahr der Gakeligkeit :-), dass man aber noch länger warten kann wusste ich nicht. Dann kann ich ja schon gleich danach die Kürbisse aussäen ;-). Nein keine Angst, das mache ich frühestens Ende April oder erst Anfang Mai.

      Liebe Grüße,
      Birgit

      Löschen
  10. Hallo liebe Birgit,
    ich glaube, bei dir explodiert der Frühling mehr als bei uns im Österreichischen Osten ... Glaub ich dir gern, dass du diesen Anblick toll findest - ich auch! :-) [Und glaube ich dir außerdem gern, dass du Sehnsucht nach Etosha hast, geht mir ebenso...]
    Das mit den so lange anhaltenden Migräneattacken klingt weniger gut - hast du schon einmal Mutterkraut-Kapseln probiert?
    Ich wünsch dir weiterhin guten Erfolg bei deinen ernährungstechnischen "Experimenten" bzw. deiner Umstellung. Vegan wird's bei mir ja nicht, aber immerhin ein vegetarisches Rezept, das man vermutlich mit etwas veganer Zutaten-Erfahrung auch dahin ummodeln kann, gibt es bei mir aktuell im Blog...
    Herzliche rostrosige Grüße, Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2017/03/anl-15-veggie-rezept-und-grun-braun.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Traude,
      was das grad soll weiß ich auch nicht. Manchmal hab ich so blöde Migränephasen. Mutterkraut hab ich noch nicht probiert, da werde ich mich mal informieren. Hab das vH ja auch im Garten, vielleicht kann man da was draus machen.

      Liebe Grüße,
      Birgit

      Löschen

Ich freue mich sehr über liebe Kommentare - dadurch macht das ganze erst richtig Spaß !
Ungefragt platzierte Werbelinks werden entfernt.