12tel Blick März

Moin Ihr Lieben,

der 30te hat mich diesmal kalt erwischt, irgendwie dachte ich, der wäre erst am Wochenende. Das liegt sicher am Urlaub.... zum Glück hatte ich das Klecksbeet vor ein paar Tagen bei Sonne fotografiert. Es ist allerdings nur ein Schnappschuss und die Perspektive stimmt nicht ganz. Ärgerlich. Wird das nächste Mal wieder besser gemacht. 

Erstmal schicke ich das Bild zu Tabea.












Das Klecksbeet von Januar bis März 2017



Auch in den anderen Beeten tut sich was. Zur Zeit finde ich fast täglich irgendwas neues, aktuell sogar schon die ersten frühen Tulpen. Hier ein kleiner Vorgeschmack auf den Gartenrundgang im März, für den es jetzt ja auch Zeit wird ☺.

Das Bild ist ein paar Tage alt - die Hortensie ist inzwischen geschnitten. Ebenso die Rosen.






Die allerersten Tulpen





Falls es bei Euch so trüb ist wie hier im Norden: morgen soll es wieder sonnig und warm werden ☺. Mir passt das Wetter gerade sehr gut, weil ich gestern überall Dünger verteilt habe. Guano in den Beeten, Guano und Holzasche für die Rosen und einen organischen Biodünger für den Rasen. Nachts hat es etwas geregnet - perfekt. Wenn es dann heute noch ein bisschen weiterregnen könnte...


Ich wünsche Euch einen schönen Tag !

Eure Birgit

Kommentare

  1. Da hast du es ja gut abgepasst . Ich wollte vor diesem Nieselfiesel auch noch
    Düngen . Aber ich war so mit allem anderen beschäftigt , das ich es einfach nicht
    mehr geschafft hab . Und dann war nur eventuell Regen angesagt und gestern
    Vormittag bliebs trocken , das ich es einfach sein lies . Und prompt begann es zu
    tröpfeln . Manno .
    Bei dir ist es ja schon schön blühig . Hier dauert das wohl noch bissel .
    Herzlichst liebe Grüße von JANI

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jani,
      den richtigen Regen hab ich leider auch verpasst. Der war für Gestern angesagt, so dass ich das eigentlich Vorgestern erledigen wollte. Aber dann änderte sich die Vorhersage so, dass ich dachte, ich könnte das auch Mittwoch früh noch erledigen - aber da regnete es so richtig. Jetzt kommt da wahrscheinlich gar nicht mehr so viel. Naja, wird schon trotzdem funktionieren, hoffe ich.

      Du findest bestimmt bald eine Gelegenheit, das nachzuholen.

      Liebe Grüße
      Birgit

      Löschen
  2. Gerade aus der zweiten Perspektive erkennt man, wie viel sich doch schon tut. Überall blüht es schon so frühlingshaft. Nur das Schießen in die Höhe braucht halt noch Zeit.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Hallo du Liebe,
    da tut sich ja schon richtig was im Beet! Von Tulpen- und Narzissen-Blüten sind wir hier noch ein Stück weit entfernt. Aber nachdem die Natur auch hier explodiert, kann es sich bloß noch um ein paar Tage, vielleicht um eine Woche handeln, denke ich... Wir haben's hier heute auch eher trüb, aber dafür war gestern soooo ein traumhafter Frühlingstag. Da war ich dann schon mal Bärlauch ernten in der Au!
    Alles Liebe und herzliche Rostrosengrüße,
    Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2017/03/namibia-teil-13-endspurt-mit-geparden.html

    AntwortenLöschen
  4. Upsi, gut das Du erinnerst. Da morgen auch noch März ist, vertage ich das Foto und den Beitrag (dann den ersten mit Wordpress, jawoll) auf morgen. Es tut sich was im Klecksbeet, wie schön! Hier ist es inzwischen wieder heller am Himmel. Bin heute morgen tapfer mit dem Rad los obwohl eine schwarze Wolkenfront heranzog. Den paar Tropfen bin ich einfach davongeradelt. :-)
    Liebe Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen
  5. Deine Beete sehen toll aus!!! Es tut sich jetzt wirklich einiges!!! Bei uns ist es heute sonnig und über 20 Grad warm! Unglaublich!!!!
    Das mit der Perspektive kenne ich!!! Ich brauchte heute auch mehrere Anläufe, bis ich einigermaßen zufrieden war!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  6. So schön, liebe Birgit! Ein Klecksbeet habe ich demzufolge auch. :-)
    Sieht toll aus in Deinem Garten!
    Bei uns war es heute sehr schön warm und teilweise auch sonnig. Es war zwar teils etwas bezogen, aber dennoch drang immer wieder die Sonne durch. Ich konnte lange im Garten sein, das war einfach herrlich und so kann man was schaffen.

    Viele liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  7. Du hast schon Tulpen! Das ist ja echt früh, hier sieht man zwar schon die Knospen, aber bis zur Blüte ist es noch weit.
    Schönen Frühling!
    Valomea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Valomea,
      das ist eine ganz frühe Sorte. bei den anderen habe ich auch Knospen oder noch gar nichts. Viele blühen hier auch erst im April/Mai.

      Liebe Grüße
      Birgit

      Löschen
  8. Klecksbeet finde ich einen lustigen Namen. Ich bin mir sicher, dass im laufe des Jahres schon noch Farbe ins Beet kommt.
    Auf der Südseite blühen bei mir auch schon die Tulpen.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  9. Das sieht vielversprechend aus. Ich bin gespannt auf Deine weiteren Monatsbilder :-)
    Grüess Pascale

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über liebe Kommentare - dadurch macht das ganze erst richtig Spaß !
Ungefragt platzierte Werbelinks werden entfernt.