12tel Blick Oktober

Guten Morgen Ihr Lieben,

am 30. eines Monats ist es wieder Zeit für den 12tel Blick bei Tabea. Mein Vorgarten sieht schon ziemlich herbstlich aus. Auch die Astern fangen an zu verblühen. Man muss wieder näher ran, um Blüten zu sehen. Vereinzelt zeigt sich eine Rose, die Dahlien sind noch voll dabei und G. rozanne legt nochmal richtig los. Aber so in der Übersicht wird es doch deutlich weniger. 

Hier also das Oktoberbild.





Rückblick auf die Monate Januar bis Juni




 ...und Juli bis Oktober


Hier noch ein paar Impressionen von gestern:

G. rozanne vor Astern




Herbst im Klecksbeet.




Pilzparade im Rasen :-)








Die Dahlienblüten haben die erste Frostnacht überstanden :-)).




Hier blüht der Lavendel ein zweites Mal.




Die weiße Asternwolke verblüht langsam.








...ebenso die Staudensonnenblume. Auch die Hosta zeigen nun ihr Herbstkleid.




Und hier schon mal der Ausblick auf die nächsten Monate: viele Knospen an den Christrosen :-) !



In diesem Sinne wünsche ich Euch allen einen schönen Sonntag !


Eure Birgit


***

Wochenglück und Freitagsblümchen

Hallo Ihr Lieben,

eigentlich weiß ich gar nicht, was los war diese Woche, aber irgendwie komme ich grad nicht hinterher. Darum fasse ich heute ausnahmsweise den Friday Flowerday - natürlich wieder zu spät - und den Wochenglück-Rückblick zusammen und verlinke mich bei Holunderblütchen und Frl. Ordnung sowie beim Sonntagsblatt von Raumseele.


Heute sind mir beim einkaufen weiße Rosen in den Wagen gehüpft. Eigentlich kommen meine Freitagsblümchen ja aus dem Garten, aber sie haben so lieb geguckt, da hab ich sie mitgenommen. Nun stehen sie in neuen Esszimmer. Nachdem das Schlafzimmer nach oben gewandert ist ist das Esszimmer jetzt am richtigen Ort - es fehlen aber noch Bilder an den Wänden, zur Zeit hallt es noch ein bisschen. Auf dem Tisch liegt eine Decke aus Namibia.








Unter der Woche war ich bei Ikea, Bettbezug und Lampe kaufen. In einem akuten Anfall von Hunger gab es diese Lebkuchenherzen - eigentlich natürlich zum aufhängen, sie waren dann aber total lecker und außerdem unverhofft sogar vegan :-).




Einen Schwung Möhren hab ich geerntet, um daraus Möhren-Linsen-Suppe zu kochen.




Kürbis macht mich zur Zeit sehr glücklich - alle paar Tage gibt es einen, hier im Ofen gebacken. So einfach und soooo lecker.




Kuschelzeit mit Sheila




Matcha latte im neuen Bett.




Gestern hab ich gelernt, wie man Türklinken anbringt. Einmal zugeguckt...




...und diese dann selber angeschraubt. Ist ja viel einfacher als gedacht.




...und heute früh gab es so einen Sonnenaufgang. Er versprach viel und bisher wurde es gehalten: die Sonne scheint :-) !



Heute früh war ich im Bauzentrum und habe endlich mal die Plissees und Sonnenschutzmarkisen für die Veluxfenster bestellt. Jetzt wo ich oben schlafe wurde es doch mal Zeit. Sie sollen in einer Woche kommen - ich bin gespannt.


Ich wünsche Euch ein wunderschönes, sonniges und entspanntes Wochenende !

Eure Birgit

***




Bautagebuch - Schlafzimmer

Hallo Ihr Lieben,

am Wochenende hatte ich schon mal kurz von meinem neuen Bett berichtet. Hintergrund war, dass mein Schlafzimmer ins Dachgeschoss ziehen soll. Bisher habe ich im zukünftigen Esszimmer geschlafen. An sich auch kein Problem, nur dass das Zimmer für meinen Geschmack ein bisschen zu voll war dadurch, dass noch das Esszimmer-Sideboard drin stand und der Raum relativ klein ist.

Oben muss das Bett unter die Schräge, aber es stellte sich heraus, dass das Kopfteil meines Bettes dafür zu hoch war. 

Der Garten im Oktober



Lieber Oktober,

wenn Du Dir noch das Prädikat "golden" verdienen möchtest, solltest Du ganz schnell damit anfangen. Nur so als kleiner Tipp - der November naht mit großen Schritten :-).

Na gut, in den letzten Tagen war tatsächlich mal kurz die Sonne zu sehen, gestern und vorgestern sogar auch mal länger. Es war herrlich, hier durch den sich bunt färbenden Wald zu fahren.

Im Garten muss man langsam genauer hinsehen, aber es blüht durchaus noch einiges. Allen voran Astern, Heide, Löwenmäulchen und eine letzte Sonnenblume.

Achtung Bilderflut, aber heute ging es nicht anders...



G. rozanne ist auch noch ganz vorne mit dabei.



Die schönen Blätter der Heuchera fallen wieder mehr ins Gewicht. Weiß jemand, was das für eine Rosette unten links ist ? Könnte das eine  Karde sein ?



Nach dem Spätsommerschnitt blüht der Lavendel nochmal.




...und die Hortensien entwickeln morbiden Charme




Mein momentanes Highlight ist die zweite Dahlie, auf deren Blüte ich so lange gewartet habe. Sie hat noch sooo viele Knospen und ich hoffe, ich habe noch eine Weile was von den Blüten, trotzdem für letzte Nacht der erste Frost angesagt war. Ich habe die Dahlien ein bisschen eingepackt, vielleicht hat es ja geholfen.








Helianthus microzephalus "Lemon queen"



Husarenknöpfchen




Die Löwenmäulchen sind irgendwie spät dran in diesem Jahr




Die wundervolle Myrthenaster...


















"Pinky winky" ist in diesem Jahr nicht komplett aufgeblüht.






 Die Veronica hat den ganzen Sommer geblüht und zeigt sogar jetzt noch ein kleines bisschen Farbe.










Vereinzelte Ringelblumenblüten blitzen noch hervor.




Hier habe ich meinen Asternwolkenzweig her.







Immer wieder schön - Wassertropfen auf Frauenmantel.






Herbst im Klecksbeet.












 Falls es nochmal trocken und nicht allzu kalt wird muss ich wohl nochmal jäten. Da macht sich schon wieder so einiges breit neben den Tagetes :-).




Calamintha nepeta vor Asternwolke.




Die erste Chrysantheme blüht !


























Die kleinen Damen haben sich selber ausgesät.







Iberis umbellata blüht auch unentwegt seit dem Frühsommer.




Nochmal morbider Hortensiencharme, diesmal "Limelight".



Mein Herbstrübenexperiment scheint zu glücken, sie haben schon Knollen.



Erste Herbstfärbung an der Felsenbirne...



...und knallrote Blätter an den Blaubeeren.





Zum Abschluss noch die wunderbare "Mozart", die seit Juni blüht und immernoch so viele Blüten und Knospen hat.



An einigen Christrosen habe ich schon erste kleine Knospen entdeckt. Ich bin gespannt, ob es im nächsten Monat schon eine erste Blüte gibt oder ich bis Dezember warten muss :-).

Ich wünsche Euch einen schönen, hoffentlich goldenen Herbsttag und verlinke mich bei Nicks "Floral Friday".

Eure Birgit

***