Indian summer am Nord-Ostsee-Kanal



Keine Angst, ich mache das jetzt nicht jeden Tag - aber im Moment hab ich das Gefühl, ich muss bei trockenem oder gar sonnigem Wetter rausgehen und die Farben festhalten. Wer weiß, wann wir das nächste Mal die Sonne zu sehen bekommen. Und die Blätter sind bald nicht mehr da.





Leider hatte ich wieder meine Kamera nicht dabei. Gestern habe ich das schon bedauert, aber keine Konsequenzen daraus gezogen.

Also gibt es wieder Handybilder.

Heute war ich in einer Gegend unterwegs, in die ich nicht so oft komme: an der Westküste Schleswig-Holsteins.

Wieder hatte ich wenig Gelegenheit zum anhalten, fand dann aber einen Parkplatz, von dem aus ein kleiner Weg zum Kanal führte. 


















Ich hatte nicht mal eine Jacke dabei, aber zum Glück einen dicken Cardigan und einen Poncho. Für den kurzen Ausflug hat es gereicht.












Windräder und Kühe dürfen hier in der Gegend natürlich nicht fehlen.


























Mit dem schönen Wetter scheint es wieder vorbei zu sein, ich höre es draußen pladdern.

In diesem Sinne wünsche ich Euch einen schönen, gemütlichen Abend, möglichst mit Kerzen, Kaminfeuer, Tee, Couch, Katzen oder ähnlichen Begleitern :-)


Eure
Birgit


*** 

Kommentare

  1. Liebe Birgit,
    was für herrliche Herbstfarben zeigst du....
    Ich liebe dieses Laub im Herbst......
    So schön....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Birgit,
    sehr schöne Bilder....
    Heute morgen beim Joggen hab ich auch gedacht das in ein paar Wochen die Bäume keine Blätter mehr haben. Ab heute Nacht soll es auch hier Regen geben.
    Ich hab es mir hier auch gemütlich gemacht mit Kerzen , Kuscheldecke und meinem " Paulchen".
    GVLG
    Christine aus der Pfalz

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Birgit, das sind herrliche Bilder! Die Herbstfarben hast Du perfekt eingefangen. Hier ist das Wetter auch recht trüb geworden. Vielleicht kommen doch noch ein paar schöne, sonnige Tage.

    Lg kathrin

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Birgit,
    typisch für den November war das Wetter bis jetzt nicht - Gott sei Dank.
    Nebel, Nässe - graue Tage wird es noch früh genug geben...dann machen wir es uns drinnen schön, und planen den nächsten Sommer im Garten.

    Jetzt zu dem Award - entschuldige, dass ich mich bislang nicht gemeldet habe - es war einiges los hier (und ist es immr noch!) - ich hatte einfach keinen Kopf. Ich finde es ganz lieb von Dir, mir eine solche Auszeichnung zukommen zu lassen, nur ich weiß nicht wirklich, was es damit auf sich hat, was ich zu tun habe, wie ich das Ganze händeln sollte...
    Würdest Du mich bitte aufklären? Das wäre super!
    Alles Liebe
    Heidi

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schöne Bilder, ich mag das platte Land in dithmaschen so gern!
    LG susa

    AntwortenLöschen
  6. Wow, wunderschön liebe Birgit! ❤️ Danke fürs mitnehmen:)
    Ganz liebe Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen !
    Vielen Dank für Eure lieben Kommentare :-). Ja, ich genieße diese Farbvielfalt gerade auch sehr, so lange sie noch andauert. Es ist faszinierend, dass es jeden Tag anders aussieht. Ansonsten kann man es sich nur drinnen gemütlich machen. Der Ofen bollert und draußen prasselt der Regen an die Scheiben. Man kann es wirklich schlechter treffen :-).

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Birgit,
    wunderschön! Gelb, rot und grün. Es tut so gut diese Farben zu sehen und zu genießen mit dem Gedanken, dass es bald vorbei ist.
    Liebe Grüße
    Loretta

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über liebe Kommentare - dadurch macht das ganze erst richtig Spaß !
Ungefragt platzierte Werbelinks werden entfernt.