Wochenglück-Rückblick 03/10



Guten Morgen, Ihr Lieben !

Diese Woche bin ich etwas spät dran mit dem Rückblick, was direkt mit einem der Highlights zu tun hatte... 



Aber beginnen wir mit dem Anfang. Montag war es soweit - die lang ersehnte Türklinke fürs Dachgeschoss-Badezimmer trudelte ein.






Außerdem hat mein Freund das Waschbecken angebracht, das habe ich hier ja schon gezeigt. 



Am Dienstag gab es ein spontanes Raumseelentreffen. Davon gibt es keine Bilder, aber dafür war es umso schöner :-). 

Das Wetter war fast ausschließlich trüb und regnerisch. Morgens musste ich mich bei Dunkelheit durch Nebelbänke kämpfen. Sonne gab es höchstens mal für ein paar Minuten. Zum Ausgleich habe ich abends den Ofen und viele Kerzen an. Die Rindengläser mit den Sternen stehen bei mir das ganze Jahr. Auf Instagram wurde vermutete, ich hätte mit Weihnachtsdeko angefangen - also nein, hab ich nicht :-) !




Ein bisschen was gab es noch zu ernten. Die Chilis hatte ich vor einiger Zeit hereingeholt und die Schoten sind alle nachgereift. Ein paar Himbeeren gibt es auch noch. Alle paar Tage kann ich eine gute Portion ernten. Die letzten Äpfel, an die ich beim pflücken nicht heranreiche, kommen als Fallobst runter und die Tomaten müssen drinnen nachreifen, draußen klappt das nicht mehr. Demnächst kann ich Herbstrüben ernten, hoffe ich. Die müssten bald soweit sein.




Bei Loretta und Wolfgang von "Ein Fachwerkhaus im Grünen" habe ich ein Schildblatt gewonnen :-) ! Vielen vielen Dank nochmal Euch beiden. Ich bin schon soooo gespannt auf die hübschen Blüten und die riesigen Blätter im nächsten Jahr.




Ganz überraschend kam ein Brief einer lieben Freundin mit Blumensamen. Darüber habe ich mich sehr gefreut ! Sie hat so eine wunderschöne lila-weiße Malve im Garten. Mit etwas Glück zieht sie bei mir nun im nächsten Sommer auch ein :-).




Gestern war ich beim Sport. Hinterher war eine Nachricht auf dem Handy: Ihr Bett ist da ! Ha, ich hatte frühestens Anfang November damit gerechnet ! Ein neues hatte ich bestellt, weil mein altes leider ein viel zu hohes Kopfteil hat und daher nicht unter die Schräge passt. Lange habe ich gesucht und war immer unschlüssig, aber dieses aus Holz in "vintage white" hatte es mir angetan, weil es wie ich finde auch gut mit dem weiß gehölten Parkett harmoniert. 

Und jetzt kommt der Grund, warum ich gestern zu gar nichts mehr kam - ich musste es natürlich gleich erstmal zusammenbauen. Und da der Raum bis eben noch Baustelle war musste auch der letzte Kram noch raus. Bilder vom fertigen Bett liefere ich nach, aber soviel kann ich sagen: ich habe plötzlich und unerwartet die erste Nacht in meinem neuen Schlafzimmer verbracht :-).




 Nun möchte ich heute die restlichen Sachen hochbringen. Und das alte Bett abbauen und zum verkaufen klar machen. Und den Esstisch auseinanderbauen und an seinen neuen Platz bringen... um das annähernd zu schaffen sollte ich direkt loslegen...


Weitere Wochenglück-Rückblicke gibt es wie immer bei der Initiatorin der Aktion: Denise von Fräulein Ordnung. Außerdem beteilige ich mich bei Martinas Raumseelen-Sonntagsblatt und wünsche Euch allen noch einen schönen, erholsamen und gemütlichen Sonntag.

Eure Birgit


***

Kommentare

  1. Liebe Birgit,
    Ich bin diese Woche auch spät dran, aber das zeigt ja, das das echte Leben um so schöner ist. Du hattest ja eine spannende Woche. Dein Waschbecken gefällt mir wirklich gut. Und Dein Wohnzimmer sieht so gemütlich aus im Kerzenschein.
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Steffi,
      ganz genau ! Wenn es das schöne im echten Leben ist, das einen vom posten abhält ist das prima. Und immerhin ist ja erst Sonntag, also alles im grünen Bereich.

      Liebe Grüße
      Birgit

      Löschen
  2. Liebe Birgit....ich mag deinen Wochenrückblick sehr.
    Auch wir haben gestern die Nachricht bekommen das unser Bett ( endlich) da ist. Aber leider konnten wir es gestern nicht mehr abholen. Ich hoffe das es morgen klappt, ich freue mich riesig.
    Dein Tùrgriff ist der Hammer, überhaupt hast du sehr viele Dinge die genau meinen Geschmacksnerv treffen.
    GVLG und schönen Sonntag wünscht dir Christine aus der Pfalz

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Christine,
      ha, das ist ja witzig, Ihr bekommt auch ein neues Bett ! Ich drücke die Daumen, dass es morgen klappt !
      Das freut mich sehr, dass Du die Sachen hier auch magst. Ich hab grad wieder gedacht, was für ein Geschenk es ist, dass ich Phasen erleben darf, in denen es schon wichtig ist, ob eine Türklinke und ein Bett ankommen oder nicht. Das ist ja längst nicht immer so, dafür bin ich wirklich dankbar.

      Liebe Grüße
      Birgit

      Löschen
  3. Liebe Birgit,
    was für eine ereignisreiche schöne Woche, wenn man vom Wetter mal absieht! Die Türklinke gefällt mir gut und ich glaube, wir haben das gleiche Waschbecken :-) Himbeeren sind hier leider schon seit Wochen vom Regen vermatscht und die letzten Brombeeren wollen nicht mehr wirklich weich werden. Rote Bete zuppel ich nachher auch noch raus, möchte Chips daraus und aus Pastinaken machen. Nun stör ich Dich nicht mehr bei der ganzen Möbelräumerei, toi toi!
    Liebe Grüße von Karen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Karen,
      hihi, das ist ja witzig mit dem Waschbecken ! Ja, meine Himbeeren matschen auch ordentlich, zumal ich leider nicht jeden Tag dran denke, sie mal durchzupflücken. Aber naja, immerhin sind doch welche dran. Pastinaken warten auch noch im Beet, ich sollte mal nachsehen, ob sie gewachsen sind. Viel Spaß beim Chips herstellen !

      Liebe Grüße
      Birgit

      Löschen
  4. Du hattest ja eine tolle und erfolgreiche Woche, liebe Birgit. Der Türgriff gefällt mir super gut und wird an Deiner Badezimmertür bestimmt wunderbar aussehen. Das Waschbecken ist auch sehr chic. Wie schön, dass Dein neues Bett früher als erwartet gekommen ist. So etwas kommt ja eher selten vor. Ich hoffe, Du hattest angenehme Träume. :) Wenn ich Deine Chilis so sehe, bekomme ich Lust auf ein schönes, scharfes Curry.
    Ich wünsche Dir einen gemütlichen Sonntag.
    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Julia,
      eine der Chilis ist schon mal in einen riesigen Topf Gemüsecurry gewandert und er war fast nicht essbar, weil unglaublich scharf. Obwohl es mindestens 6 Portionen waren. Inzwischen nehme ich nur noch jeweils ein Viertel, dann ist es angenehm. Ein Glück, dass sie so scharf sind, so reicht die Ernte bis zum nächsten Jahr, zumal ich noch welche im Eisfach habe.

      An die Träume von letzter Nacht kann ich mich leider nicht erinnern, aber ich habe gut geschlafen - mit leise prasselndem Regen auf dem Dachfenster über mir :-).

      Liebe Grüße
      Birgit

      Löschen
  5. Liebe Birgit was für ein herrlicher Wochenrückblick....
    Deine Türklinke gefällt mir total gut und auf dein neues Bett bin ich schon gespannt.....
    Wie toll das du ein Raumseelentreffen hattest....jetzt bin ich ja neugierig...Wo war das denn und wen durftest du kennenlernen?
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jen,
      es war Claudia B. :-). Wir stellten fest, dass wir sehr nah beieinander wohnen und haben uns in einem Café getroffen. Ich hoffe, sie mag das nochmal wiederholen, ich fand es klasse. Wir hatten uns gleich ganz viel zu erzählen.

      Liebe Grüße
      Birgit

      Löschen
  6. Hallo Birgit,
    ihr hattet ein Raumseelentreffen. Das ist ja schön.
    Deine Renovierung finde ich total spannend Wir wohnen ja auch in einem altn Häuschen und sind eigentlich immer mal wieder dabei etwas zu verändern. Deine Türklinke finde ich total schön.
    Viele Grüße Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jutta,
      das glaube ich - meine Kollegen mit Haus haben mir glaubhaft versichert, dass man immer was zu tun hat. Ich dachte ja früher, wenn ich mit der Renovierung durch bin hab ich ein paar Jahre Ruhe, hehe... scheint wohl nicht so zu sein. Naja, andererseits ist es ja auch schön, etwas zu gestalten und schöner zu machen. Ich bin aber doch froh, wenn die Masse an Großprojekten durch ist. Ein bisschen weniger Arbeit wird es doch, oder... ? Wohnt Ihr dort schon länger ?

      Liebe Grüße und eine gute Nacht
      Birgit

      Löschen
  7. Liebe Birgit,
    die Türklinke für Dein BAd gefällt mir sehr...
    ...und auf Dein neues Bett bin ich gespannt...
    Es macht Freude Dir beimm Nestbau zuschauen zu dürfen...
    (...habe ich, glaube ich, schon einmal gesagt/ geschrieben...)
    Alles Liebe
    Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Heidi,
      macht nichts, kannst Du ruhig jedes mal schreiben, ich freu mich darüber sehr :-) ! Ich hoffe, ich schaffe es die Tage mal, es bei Tageslicht zu fotografieren. Und die Klinke anzubringen.

      Liebe Grüße
      Birgit

      Löschen
  8. Ui was für viele tolle Glücksmomente liebe Birgit ❤️
    Liebste Grüße aus Wien
    Christel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Christel,
      ganz liebe Grüße nach Wien ! Eine Stadt, die ich unbedingt mal kennenlernen möchte.

      Liebe Grüße
      Birgit

      Löschen
  9. Liebe Birgit, das sind ja tolle Neuigkeiten. Auf das Bett bin ich schon gespannnt. Zu Deiner Frage zu meinem letzten Post: wir reißen die Pflanzen immer aus und stellen sie in Kübel mit Wasser und lassen die Früchte ausreifen.

    Lg kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kathrin,
      ah, danke ! Das ist ja auch eine gute Idee. Ich hab sie reingeholt und die Früchte inzwischen geerntet. Sie sind alle ausgereift. Jetzt hoffe ich, dass ich sie durch den Winter kriege.

      Liebe Grüße
      Birgit

      Löschen

Ich freue mich sehr über liebe Kommentare - dadurch macht das ganze erst richtig Spaß !
Ungefragt platzierte Werbelinks werden entfernt.