12tel Blick Februar

Schon ist wieder ein Monat vorbei und es wird Zeit für den 12tel Blick, Tabeas Projekt, bei dem der selbe Blick einmal im Monat fotografiert wird. 

Ich habe mich ja für zwei Motive entschieden. Der Hauptblick gilt dem Vorgarten. Hier musste ich mich diesmal zwischen zwei Bildern entscheiden und habe das sonnige ausgesucht. Am selben Tag wie der Blick nach Osten (unten) ist die eisige Variante entstanden. Dort habe ich allerdings nicht ganz den richtigen Ausschnitt getroffen. 

Vorgarten




Blick nach Osten



***




Hier der Vorgarten im Frost. Ich bin noch nicht so geübt, nächstes Mal gelingt es hoffentlich gleich mit der richtigen Einstellung der Kamera....








Da wir Sonntag endlich mal richtig schönes Wetter hatten schicke ich noch ein paar Frühblüher-Impressionen mit. Die Sonne schien, die Luft war schon ein bisschen frühlingshaft und ich konnte endlich mal wieder ausgiebig im Garten wühlen. Der Gemüsegarten ist vorbereitet und ein Teil des Vorgartens wurde von Gestrüpp befreit. Herrlich !































Kommentare

  1. Du konntest schon in den Gemüsegarten, liebe Birgit ??? Hier ist der Boden entweder gefroren oder sowas von matschig, dass die Erde klumpenweise an den Schuhen klebt.
    Schöne Impressionen zeigst Du, vor allem das letzte Bild ist superschön ♥
    Viele Lieblingslandgrüße schickt dir Petra ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, am Wochenende ging das. Im Schatten war der Boden teilweise noch gefroren, in der Sonne ganz locker und feinkrümelig. Ich hab auch nur gejätet und ein bisschen gelockert. Dieses Jahr fang ich früh an und bleibe dran, hab ich mir vorgenommen. Dann ist es nicht so viel Arbeit.

      Liebe Grüße, Birgit

      Löschen
  2. wunderschöne nBilder aus deinem Garten
    liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Toll, du hast schon eichtig viel im Garten machen können.
    Ich hab gerade mal ein Beet biss geordnet (das für den 12tel Blick ;)).
    Das Wetter ist hier noch gar nicht danach.
    Deine Bilder sind total schön. Es blüht schon richtig viel bei dir.
    Die Vorgartenbilder sind auch bezaubernd, vor allem das im Frost.
    Mal sehn, wie's weitergeht.
    Ganz lieb, Jana

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Birgit,
    toll dein 12tel Blick :-) Herrlich was alles schon blüht bei dir!
    Hier ist noch alles gefroren oder angematscht und drunter gefroren :-)
    Aber es soll ja wärmer werden - endlich in den Garten :-)
    Ganz viele liebe Grüße
    sendet dir die Urte :-)

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Bilder ♥♥♥ Und sooo schön, wenn es langsam wieder bunt wird ♥

    Ganz liebe Grüße
    Evelyn

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Birgit,
    ich muss aufpassen, nicht liebe Sunny zu sagen, weil meine Freundin sich so nennt....:-)) Wo kommt der Name in deinem Blog her?
    Die Fotos sind doch schön...man sieht auch, wie toll euer Haus in der Natur gelegen ist. Schlechtwetterfotos sind ja wirklich nicht so einfach.
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sigrun,

      ich höre auch auf "Sunny", weil das schon sehr lange mein nick in Foren ist :-). Sunnyonthemoon war eigentlich eine Verzweiflungswahl, weil alle meine Sunny-Kombinationen schon besetzt waren. Jetzt finde ich das aber gut und der Name ist selten, so dass ich unkompliziert eine Mailadresse kreiren und mich bei google und facebook anmelden konnte. Also im Grund eine gute Fügung.

      Außerdem kann ich ein Träumerle sein, da passt das auch irgendwie.

      Liebe Grüße
      Birgit

      Löschen
  7. Liebe Birgit,
    danke für deinen lieben Besuch auf meinem Blog. Ich habe mich sehr gefreut!
    Dein Vorgarten in der Sonne gefällt mir richtig gut. Hier könnte man so richtig ausspannen bei einer heißen Tasse Kaffee :)!
    Ich schicke dir ganz liebe Grüße und noch eine schöne Woche,
    Christine

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Sunny, ich bin froh, dass du mein Blog gefunden hast :) Denn auch ich bin ständig auf der Suche nach den Gartenverrückten und Renovierungsüchtigen :)
    Dein 12tel Blick ist auch sehr schön und ich bin auch gespannt, wie er sich im Laufe des Jahres verändert. Du hast den Vorteil, dass dein Garten schon eingewachsen ist. Nicht wie bei uns Baustelle pur :)
    Und die Frühlingsblümchen sind sehr schön.
    VG aus Potsdam

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Birgit,
    bei dir war ja sogar Ende Februar bereits richtig viel los im Garten! Hier geht es noch etwas träger zu - und Frost hatten wir diese Woche ebenfalls. Auf die Entwicklung deines Vorgartens bin ich schon sehr gespannt.
    Alles Liebe
    von der Traude
    ჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓ

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über liebe Kommentare - dadurch macht das ganze erst richtig Spaß !
Ungefragt platzierte Werbelinks werden entfernt.