Eiswelt mit Katze

Zwar gab es in den letzten Tagen keinen nennenswerten Neuschnee, aber es friert weiter und alle Bäume und Sträucher sind mit Eiskristallen überzogen. Das sieht richtig märchenhaft aus ! Daher bin ich mal durch die Gegend marschiert und habe ein paar Eindrücke eingefangen.

















Hier weiden sonst Kühe.

















Ich bin hier nicht die einzige, die den Schnee toll findet :-).



 Ich weiß schon, wer sich nachher wieder am Kamin aufwärmen muss ;-)







Selber liege ich auch auf dem Sofa vorm Feuer. Heute ist so ein Tag, an dem ich gleich morgens müde war und nichts auf die Reihe bekommen habe. Außer dem Kopf tut auch alles andere weh. Vielleicht vom Schrägen schleifen gestern. Insofern ist jetzt nur noch nichtstun angesagt. Vielleicht wirds morgen besser, dann gehe ich wieder spachteln.




Einen wunderschönen Abend wünsche ich Euch !

***



Kommentare

  1. Die Katze ist ja schnuffig! Und dieses wunderschöne Winterwonderland sieht wirklich bezaubernd aus. Nur - mir ist es zu kalt. Habe gestern den halben Tag herumgefröstelt und mich unwohl gefühlt, es ging nicht nur Dir nicht optimal. Heute ist es besser, Licht am Himmel. Leider wird bis morgen wohl dieser Eiskristallzauber verschwunden sein, sonst hätte ich gerne auch eine Fotoserie gemacht, um das einzufangen. Halt den Kopf nicht so schief beim Schleifen, mach mal Lockerungsübungen zwischendurch ;-)
    Liebe Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kalt ist es wirklich, mir frieren schon beim Holz holen fast die Finger ab. Dafür ist es dann umso gemütlicher, wenn das Feuer erstmal an ist :-). Ja, die Sonne heute hat gut getan ! Eigentlich schade, dass es morgen tauen soll. Andererseits ist bald Frühling, darauf freue ich mich natürlich auch sehr.

      Die Katze ist wirklich schnuffig, unser Liebling. DIE kann kuscheln -herrlich. Nur wenn sie will, natürlich. Ignorieren kann sie auch sehr gut ;-).

      Heute steht spachteln auf dem Plan, das ist nicht ganz so schlimm. Ich lockere schon dauernd, aber ich komme nicht dagegen an. Man muss nach vorne arbeiten und nach oben drücken und das ganz unten auch noch in so einer zusammengekauerten Haltung. Oder liegend. Naja wie gesagt, ich werde in Kürze wahnsinnig fit sein, dafür lohnt sich das ja ;-).

      Liebe Grüße
      Birgit

      Löschen

Ich freue mich sehr über liebe Kommentare - dadurch macht das ganze erst richtig Spaß !
Ungefragt platzierte Werbelinks werden entfernt.