Montag, 28. Dezember 2015

Der Garten im Dezember


Hoffentlich habt Ihr die Feiertage gut überstanden !

Schon ist der Monat wieder fast um und es wird Zeit für einen Gartenrundgang im Dezember. 

Anfang Dezember gibt es noch vereinzelt Rosenblüten und -knospen. Am fleißigsten blüht noch die "Sea foam".





"Super Dorothy" blüht nicht mehr, schiebt aber einen neuen Trieb.





"Mozart" blüht tatsächlich immernoch :-). Diese Rose ist wirklich der Hammer. Seit Ende Juni, also seit einem halben Jahr schiebt sie unentwegt neue Blütentrauben.




Nochmal "Sea foam".




Knospen von "Lovely green"




Nicht alle überleben...




Ich glaube, das ist "Innocence".









Die Chrysanthemen stehen noch in voller Blüte






Die Herbstastern haben jetzt Samenstände.



Hui, das gibt Nachwuchs...







Die kleine Schafgarbe hält auch noch durch :-)




...ebenso vereinzelte Ringelblümchen





Winterjasmin blüht langsam auf.





Miscanthus sinensis







Cornus alba sibirica kommt jetzt ohne Blätter sehr schön zur Geltung.




Mangold "Bright lights" habe ich schnell noch geerntet. Ebenso Möhren und Pastinaken.





Viburnum tinus, ein winterblühender Schneeball




Mutterkraut





Und hier kommen sie, die Stars des Winters ! Ich habe ja im Herbst einige neue Sorten gepflanzt. Die farbigen und gesprenkelten sind noch nicht aufgeblüht.















Das ist eine der neuen HGC-Züchtungen, sie heisst "Joshua".








Hin und wieder scheint sogar mal die Sonne



Winterjasmin









Oha, ich hab schon eine ganze Ecke Holz verheizt ...









Heute ist es deutlich kälter als in den letzten Tagen. Ich war aber trotzdem mal draußen und habe die Herbsthimbeeren runtergeschnitten und angefangen, ein bisschen zu jäten. Das Gartenschaumkraut ist schon wieder aktiv, ich will es zumindest ein bisschen in Schach halten. Vielleicht habe ich dann im Frühling weniger Arbeit :-).

Dabei sind mir einige Neuaustriebe aufgefallen. Erwartete wie Schneeglöckchen und Krokusse, aber auch einige, die zu früh dran sind, wie Himbeeren, Holunder, Rosen... mal sehen, wie das weitergeht. Bis zum Frühling dauert es ja noch eine Weile....

***



Mittwoch, 23. Dezember 2015

Minimalistischer Weihnachtsbaum

Jahrelang wusste ich nicht, was ich tun sollte. 

Ich möchte gern einen Weihnachtsbaum, aber ich möchte keinen für ein vergleichsweise kurzes Vergnügen meinerseits schlagen. 

Ich hatte mal einen im Topf, der nach ein paar Jahren ausgepflanzt wurde. Dann waren es Tannenzweige in einer Vase.

Letztes Jahr stand ich dann plötzlich und unerwartet vor diesem kleinen Kerl:






Ca. 1 Meter hoch und aus schnörkelig gebogenem Eisen. Kein Plastik und hält vermutlich ewig. Es war der letzte seiner Art und er hatte offenbar auf mich gewartet. 

Erst habe ich nur eine LED-Lichterkette herumgewickelt und jetzt trägt er noch Silberkugeln. 

Die Kugeln habe ich dieses Jahr von meiner Mutter bekommen. Vereinzelt sind noch welche dabei, die schon in meiner Kindheit immer am Baum hingen. Einige mussten inzwischen ersetzt werden.












































Ich wünsche allen schöne, erholsame und entspannte Weihnachtstage  !


Dienstag, 22. Dezember 2015

Experiment heiße Weihnachtsschokolade


Ich liiiiebe Schokolade. Im Winter auch gerne heiß. Und ich mag winterliche Gewürze. Also dachte ich, ich versuche mal, kleine Schokopralinen zum herstellen von heißer Schokolade selber zu machen.


Ich habe eine Tafel 72%ige und eine Tafel 60%ige Schokolade genommen. Dazu Weihnachtsgewürze, Backkakao, Kokosöl und etwas Kokosblütenzucker.



Das ganze wurde im Wasserbad geschmolzen.




...und dann in kleine Förmchen gegossen. Eiswürfelbehälter gehen auch.




...und dann in Förmchen gefüllt. Den Rest aus der Schale habe ich in heißer Hafermilch aufgelöst, schmeckt :-)!

Nach dem Auskühlen sind sie über Nacht in den Kühlschrank gewandert.


























...und von dort heute in ein Marmeladenglas. 



Das wird noch ein bisschen verpackt und dann verschenkt.


***

In der Küche herrscht schon wieder Chaos, ich musste noch Last-minute-Kekse backen, die jetzt noch mit Schokolade überzogen werden.